1. Bundesliga 16/17
| 11.12 Uhr

Verletzter Dortmund-Spieler
Gündogan erfolgreich am rechten Knie operiert

Die Verletzungshistorie von Gündogan
Die Verletzungshistorie von Gündogan
Dortmund. Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan von Borussia Dortmund ist erfolgreich am rechten Knie operiert worden. Der BVB bestätigte am Freitag eine entsprechende Meldung der "Bild".

Der Mittelfeldspieler hatte sich am 6. Mai bei einem Basketball-Spiel im Training die Kniescheibe ausgerenkt, er wird monatelang ausfallen. Die Borussia wollte die Ausfallzeit nicht kommentieren.

Laut Bild ändert die schwere Verletzung allerdings nichts am bestehenden Interesse des englischen Premier-League-Klubs Manchester City. Der künftige Verein des Bayern-Trainers Pep Guardiola wolle Gündogan (25), der in Dortmund einen Vertrag bis 2017 besitzt, weiter verpflichten. BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hatte nach der Verletzung auch über eine mögliche langfristige Vertragsverlängerung gesprochen.

(spol/sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Dortmund: Ilkay Gündogan am rechten Knie operiert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.