1. Bundesliga 16/17
| 08.41 Uhr

DFB-Pokal
Aubameyang muss Training abbrechen, Einsatz nicht in Gefahr

Das ist Pierre-Emerick Aubameyang
Das ist Pierre-Emerick Aubameyang FOTO: dpa, Jonas Güttler
Bundesligist Borussia Dortmund hat vor dem Halbfinale im DFB-Pokal am Mittwoch in Berlin bei Hertha BSC (20.30 Uhr/Live-Ticker) eine Schrecksekunde erlebt.

Der 26 Jahre alte Stürmer, der am Sonntag beim 3:0 des BVB gegen den Hamburger SV in der Liga nur die letzte Viertelstunde zum Einsatz gekommen war, musste am Montagvormittag das Training abbrechen, wie die Bild-Zeitung twitterte.

Nach Informationen der Ruhr Nachrichten verletzte sich der Gabuner am rechten Fuß und verließ humpelnd den Rasen. Die Verletzung sei allerdings nicht schwerwiegend und sein Einsatz gegen Hertha nicht in Gefahr. Eine offizielle Mitteilung der Dortmunder gibt es noch nicht.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

DFB-Pokal bei Hertha BSC: Borussia Dortmund bangt um Aubameyang


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.