1. Bundesliga 17/18
| 13.42 Uhr

BVB-Mittelfeldspieler
Entwarnung bei Mo Dahoud

Dortmund. Mittelfeldspieler Mahmoud Dahoud vom Bundesligisten Borussia Dortmund ist entgegen erster Befürchtungen doch nicht schwerer verletzt. Der 21-Jährige war im DFB-Pokalspiel beim Drittligisten 1. FC Magdeburg (5:0) nach einem Schlag in den Nacken am Dienstag ausgewechselt und zu Untersuchungen ins Krankenhaus gebracht worden. Am Mittwoch trainierte Dahoud allerdings schon wieder mit der Mannschaft.
(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

BVB-Mittelfeldspieler: Entwarnung bei Mo Dahoud


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.