1. Bundesliga 16/17
| 08.16 Uhr

Italienischer Stürmer
Sevilla kauft Immobile für elf Millionen vom BVB

Fotos: Das ist Ciro Immobile
Fotos: Das ist Ciro Immobile FOTO: afp, CQ/seb
Dortmund. Bundesligist Borussia Dortmund ist sein 18-Millionen-Missverständnis Ciro Immobile offenbar endgültig los. Laut übereinstimmenden Medienberichten griff durch den fünften Pflichtspieleinsatz des italienischen Angreifers bei Europa-League-Sieger FC Sevilla eine Klausel, nach der die Spanier den 25-Jährigen für elf Millionen Euro kaufen müssen. Eine offizielle Bestätigung der Vereine steht noch aus.

Immobile war im Sommer nach nur einem Jahr beim BVB zunächst auf Leihbasis für drei Millionen Euro nach Sevilla gewechselt. In dieser Saison kam er für die Spanier bis zum Champions-League-Spiel bei Vorjahres-Finalist Juventus Turin am Mittwoch dreimal in der Liga, einmal in der Königsklasse sowie im europäischen Supercup zum Einsatz. Das fünfte Pflichtspiel war dabei das Liga-Gastspiel bei UD Las Palmas (0:2) am vergangenen Mittwoch.

In Dortmund hatte sich der ehemalige Torschützenkönig der italienischen Serie A nie durchgesetzt und erzielte in der Saison 2014/15 nur drei Bundesligatreffer.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

FC Sevilla kauft Ciro Immobile für elf Millionen Euro von Borussia Dortmund


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.