1. Bundesliga 16/17
| 20.10 Uhr

Transfer-Gerangel
BVB für Gündogan plötzlich wieder "ganz klar eine Option"

Porträt: Das ist Ilkay Gündogan
Porträt: Das ist Ilkay Gündogan FOTO: afp
München. Überraschende Kehrtwende: Nationalspieler Ilkay Gündogan erwägt nun doch einen Verbleib beim Bundesligisten Borussia Dortmund.

Dies sei "ganz klar wieder eine Option", sagte Ilhan Gündogan, der Manager des Profis, der "Süddeutschen Zeitung" (Dienstag-Ausgabe). "Es spricht ja einiges dafür, dass Ilkay es in einem gewohnten, angenehmen Umfeld leichter fällt, wieder auf sein altes Niveau zu kommen", so der Onkel des Spielers weiter.

Ilkay Gündogan hatte im April angekündigt, seinen bis 2016 laufenden Vertrag beim BVB nicht verlängern und den Klub vorzeitig verlassen zu wollen. Der FC Bayern hatte Interesse signalisiert, die Parteien wurden sich aber nicht handelseinig. Auch die Hoffnungen auf ein Engagement beim FC Barcelona erfüllten sich bisher nicht.

Deshalb rückt nun wieder eine Verlängerung des Kontraktes mit Dortmund in den Fokus. Mit Thomas Tuchel, dem Nachfolger von Jürgen Klopp als Trainer bei Borussia Dortmund, habe Ilkay Gündogan bereits Kontakt aufgenommen. Tuchels Pläne mit Borussia Dortmund seien so spannend, dass "Ilkay sich jetzt Gedanken macht", sagte sein Manager.

Auch Borussia Dortmund kann sich eine Weiterbeschäftigung des Spielers offenbar vorstellen. Er sehe inzwischen "eine gewisse Wahrscheinlichkeit", dass Ilkay Gündogan seinen Vertrag verlängern werde, teilte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke mit.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ilkay Gündogan: Borussia Dortmund plötzlich wieder "ganz klar eine Option"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.