1. Bundesliga 16/17
| 09.38 Uhr

Trotz schwerer Knieverletzung
Gündogan-Wechsel zu ManCity nimmt Formen an

Die Verletzungshistorie von Gündogan
Die Verletzungshistorie von Gündogan
Dortmund. Nationalspieler Ilkay Gündogan steht nach übereinstimmenden Medienberichten trotz seiner langwierigen Knieverletzung vor einem Wechsel von Borussia Dortmund zu Manchester City.

Nach Angaben des "kicker" und der "Sport Bild" sollen sich beide Klubs über einen Transfer weitgehend einig sein, er soll in der nächsten Woche über die Bühne gehen. Die Ablösesumme soll rund 25 Millionen Euro plus Bonuszahlungen betragen.

Der Mittelfeldspieler hatte sich am 6. Mai bei einem Basketball-Spiel im Training die Kniescheibe ausgerenkt, er wird monatelang ausfallen – auch bei der EM in Frankreich. Der neue ManCity-Teammanager Pep Guardiola hält demnach trotz der schweren Verletzung an der schon vorher verabredeten Verpflichtung Gündogans fest.

Nach Kapitän Mats Hummels, der für geschätzte 38 Millionen Euro zu Bayern München wechselt, würde der BVB seinen zweiten Leistungsträger verlieren.

(seeg/sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ilkay Gündogan vor Wechsel vom BVB zu Manchester City


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.