1. Bundesliga 16/17
| 15.04 Uhr

Wettquoten
Tuchel ist Favorit auf Klopp-Nachfolge

Fotos: Das ist Thomas Tuchel
Fotos: Das ist Thomas Tuchel FOTO: dpa, dna nic ljm nic
Düsseldorf. Thomas Tuchel ist Topfavorit auf die Nachfolge als Trainer von Borussia Dortmund. Beim Wettanbieter bwin wird der ehemalige Coach des FSV Mainz 05 eine Quote von 1,50 geführt.

Als weiteren ernsthaften Kandidaten um das Traineramt beim Vize-Meister notiert bwin den Ex-Dortmunder Paulo Sousa. Der Portugiese, derzeit beim FC Basel als Trainer tätig, wird mit Quote 3,00 noch vor Armin Veh (Quote 8,00) und Markus Gisdol (Quote 13,00) notiert. Für unwahrscheinlich hält der Sportwettenanbieter dagegen eine Verpflichtung von Lucien Favre (Quote 51,00), Lothar Matthäus (Quote 75,00) oder Giovanni Trappatoni (Quote 151,00).

 

Nach sieben Jahren beim BVB hält bwin ein künftiges Engagement von Klopp im Ausland am wahrscheinlichsten. Manchester City (Quote 2,25), der FC Arsenal (Quote 4,50) und Real Madrid (Quote 6,00) kommen für den 47-Jährigen als nächste Vereine am ehesten in Frage. Sollte Klopp Bundestrainer werden, zahlt bwin das 15,00-Fache des Einsatzes zurück.

Der Wettanbieter ist darüber hinaus skeptisch, dass das Tabellen-Schlusslicht Hamburger SV unter seinem neuen Trainer Bruno Labbadia noch den Klassenerhalt schafft. Verhindert Labbadia mit dem Bundesliga-Dino den Abstieg, zahlt bwin das 2,55-Fache des Einsatzes zurück. Wahrscheinlicher ist mit einer Quote von 1,45, dass die Hanseaten am Saisonende den Gang in die 2. Bundesliga antreten.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jürgen Klopp geht, Thomas Tuchel ist Favorit auf Nachfolge


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.