1. Bundesliga 16/17
| 15.10 Uhr

Ausgerenkte Kniescheibe
EM-Aus für Gündogan

Reaktionen: "Ist Gündogan eigentlich auch mal fit?"
Reaktionen: "Ist Gündogan eigentlich auch mal fit?"
Bittere Nachricht: Ilkay Gündogan fehlt Borussia Dortmund im Saisonfinale und fällt auch für die Europameisterschaft in Frankreich aus. Der Nationalspieler zog sich im Training eine Knieverletzung zu.

Das teilte der BVB am Freitagnachmittag via Twitter mit. Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler hat sich am Freitag im Training die Kniescheibe ausgerenkt und wird in dieser Saison nicht mehr zum Einsatz kommen. 

Diese Nachricht trifft Bundestrainer Joachim Löw hart. Schon die WM in Brasilien hatte der BVB-verpasst. Wegen einer Entzündung im Rücken war Gündogan von August 2013 an 14 Monate lang ausgefallen. Nun das erneute Turnier-Aus.

Löw wirkte von der Nachricht sichtlich betroffen. "Das ist natürlich ein Rückschlag für uns alle, vor allem aber ist es ganz bitter für Ilkay selbst. Nachdem er schon in Brasilien verletzungsbedingt ausgefallen ist, verpasst er nun auch die Europameisterschaft, für die er sich so viel vorgenommen hatte", sagte Löw auf dfb.de.

Bislang bestritt der Mittelfeldmann 16 Länderspiele für die DFB-Auswahl, in denen er vier Tore erzielte. Zuletzt kam er am 13. November 2015 bei der 0:2-Niederlage in Frankreich zum Einsatz.

 

(old/sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

lkay Gündogan verpasst EM 2016 wegen ausgerenkter Kniescheibe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.