1. Bundesliga 16/17
| 15.57 Uhr

Borussia Dortmund
Reus muss wohl nicht mehr lange auf Comeback warten

Dortmund. Das Comeback von Nationalspieler Marco Reus rückt näher. "Es ist ein Genuss, ihn im Training zu sehen. Er ist in einer Topverfassung und auf bemerkenswertem spielerischen Niveau", sagte Thomas Tuchel am Freitag. Damit stellte der Trainer von Borussia Dortmund eine Rückkehr des Angreifers nach der nun folgenden zweiwöchigen Länderspielpause in Aussicht. Reus hatte sein letztes Pflichtspiel am 21. Mai im Pokalfinale gegen Bayern München bestritten. Eine Entzündung und ein Einriss am Adduktorenansatz kosteten ihn die EM-Teilnahme. Nach schleppendem Heilungsverlauf hatte sich die eigentlich für September geplante Rückkehr in das BVB-Team mehrfach verschoben.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Dortmund: Reus muss wohl nicht mehr lange auf Comeback warten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.