Borussia Mönchengladbach

Heldt: "BVB wird bei Kruse das Rennen machen"

Dortmund. Noch ist er beim Revierderby nur Gesprächsthema in Fernsehinterviews, ab der kommenden Saison soll er angeblich mittendrin sein: Gladbach-Stürmer Max Kruse ist sowohl bei Borussia Dortmund als auch beim FC Schalke 04 im Gespräch. Von Jannik Sorgatzmehr

Borussia Mönchengladbach

Jantschke: "Danke für den Hexenkessel"

Borussias Fans gaben im Europa-League-Spiel gegen Sevilla alles für das Weiterkommen. Auch, als das Aus feststand, sangen sie weiter. Nicht nur das Stimmungs-Epizentrum, die Nordkurve, machte mit, sondern das gesamte Stadion. Von Karsten Kellermannmehr

Borussia Mönchengladbach

99 Mönchengladbacher haben Stadionverbot

Pöbeln, zündeln, prügeln - Fußball-Anhänger, die nur auf Krawall aus sind, müssen draußen bleiben. Auch wer nur einer verdächtigen Gruppe angehört, kann ein Stadionverbot erhalten. So ergeht es "Boyz"-Mitgliedern nach dem Derby von Borussia gegen den 1.FC Köln. Von Gabi Petersmehr

Borussia Mönchengladbach

"Wir wollen den Champions-League-Platz behalten"

Nach dem unglücklichen Aus in der Europa League schaut Borussias spanischer Verteidiger Alvaro Dominguez zurück auf das Duell mit dem FC Sevilla und nach vorne auf die kommenden Aufgaben. mehr

Borussia Mönchengladbach

Xhakas zwei Gesichter und Animateure aus Spanien

Das Aus in der Europa League wird niemandem bei Borussia Spaß bereitet haben. Trotzdem war es ein mitreißender Abend. In der Hauptrolle wirkte einmal mehr Granit Xhaka. Ihm assistierten elf Nebendarsteller aus Sevilla, die alle Register zogen. Von Jannik Sorgatzmehr

Fotos zur Borussia
Borussia Mönchengladbach

Borussias Europapokal-Traum ist geplatzt

Der Mönchengladbacher Borussia-Park war am Donnerstagabend Schauplatz einer großen Europapokal-Show. Mit 2:3 unterlag die Borussia gegen den Europa-League-Titelverteidiger FC Sevilla in einem phasenweise vogelwilden Spiel. Von Karsten Kellermannmehr

Borussia Mönchengladbach

Gladbachs Reifeprüfung gegen Sevilla

Bei Borussia regiert die Zuversicht, trotz des 0:1 im Hinspiel beim FC Sevilla in die nächste Runde der Europa League einzuziehen. "Natürlich wollen wir mit Blick auf die kommenden Spiele schon versuchen, es in 90 Minuten zu erledigen", sagt Martin Stranzl. Von Stefan Klüttermannmehr