Borussia Mönchengladbach

Favres Pokal-Playlist und seltener Winterschlaf

Mönchengladbach. Die Borussia hat momentan auf jede Herausforderung eine Antwort. Mit weiteren Auftritten wie beim Zweitrundensieg gegen Eintracht Frankfurt winkt 20 Jahre nach dem Pokalsieg 1995 ein neuer Coup. Auch damals waren die Kickers Offenbach ein Gegner. Von Jannik Sorgatzmehr

Borussia Mönchengladbach

Traoré hat Spaß – und dazugelernt

Ibrahima Traorés Wunsch sollte nicht in Erfüllung gehen. "Wenn man sieht, wie uns die Fans unterstützen, hätten sie ein Heimspiel verdient", sagte Borussias Flügelflitzer nach dem 2:1 bei Eintracht Frankfurt. Von Stefan Klüttermannmehr

Borussia Mönchengladbach

Favres 16. Borussia macht die 16 voll

Gladbachs Trainer rotierte auch gestern Abend im DFB-Pokal beim 2:1 in Frankfurt kräftig. Fünf neue Spieler standen in der Startformation, darunter auch Thorgan Hazard und Ibrahima Traoré, die Borussias Tore bei der Eintracht erzielten. Von Karsten Kellermann und Stefan Klüttermannmehr

Borussia Mönchengladbach

Gladbach zieht souverän ins Achtelfinale ein

Zu den zweifelhaften Erkenntnissen aus der Fülle der Fußballwahrheiten zählt die Annahme, dass eine Serie umso wahrscheinlicher reißt, je länger sie dauert. Borussia Mönchengladbach weist diese Theorie einfach von sich und bleibt weiter ungeschlagen. Von Karsten Kellermann und Stefan Klüttermannmehr

Borussia Mönchengladbach

Jantschke kehrt zurück in die Startelf

Borussias Trainer Lucien Favre bleibt seinem Motto treu und rotiert im DFB-Pokal-Spiel bei Eintracht Frankfurt erneut fleißig. Im Vergleich zum 0:0 gegen Bayern München verändert der Schweizer seine Startelf auf fünf Positionen. mehr

Borussia Mönchengladbach

Drei Herausforderungen gibt's heute für Borussia

Es geht für Gladbach in Frankfurt ums Überwintern im lukrativen DFB-Pokal, darum, wie das Kollektiv Granit Xhakas Ausfall kompensiert. Und der nächste Uralt-Rekord aus den 70ern steht kurz vor dem Fall. Von Stefan Klüttermannmehr

Borussia Mönchengladbach

Schaafs Mannschaft fehlt die Stabilität in der Defensive

Thomas Schaaf fand wenig Gefallen an dem Spiel seiner Mannschaft - trotz allen Spektakels. "Es ist Wahnsinn, wir hauen uns selbst die Beine weg", sagte der Trainer der Frankfurter Eintracht nach der 4:5-Heimniederlage gegen Stuttgart, der zweiten Pleite in Folge mit insgesamt acht Gegentoren. Nun hoffen die Hessen auf ein Erfolgserlebnis heute Abend (20.30 Uhr) im DFB-Pokalheimspiel gegen die Borussia. mehr

Borussia Mönchengladbach

Karten gewinnen für Borussia - Hoffenheim

Am Sonntag, 2. November, spielt Borussia gegen 1899 Hoffenheim (15.30 Uhr/Live-Ticker). Zehn Leser der Rheinischen Post können live dabei sein im Borussia-Park. Borussias Hauptsponsor Postbank und die RP verlosen fünfmal zwei Tickets für das Spiel. mehr

Fotos zur Borussia
Interview mit Max Kruse

"Schöne Momentaufnahme, aber wir müssen vorsichtig sein"

Nach dem 0:0 im Topspiel gegen Bayern München zeigte sich Borussias Max Kruse zufrieden über die Leistung, warnte aber auch vor den kommenden Aufgaben der Gladbacher. Von Karsten Kellermannmehr