| 00.00 Uhr

Borussia Mönchengladbach
3:0 - die U23 setzt ihre Siegesserie fort

Borussias U23 besiegt Wattenscheid
Borussias U23 besiegt Wattenscheid FOTO: Dirk Päffgen
Fussball-Regionalliga. Mit einem 3:0 gegen Wattenscheid 09 hat Borussias U23 den sechsten Sieg in Folge geschafft und bleibt damit voll im Aufstiegsrennen der Regionalliga West.

Die Partie war mehr oder weniger von der ersten Minute an der Kampf der Wattenscheider Gäste gegen den Rückstand. Borussia diktierte die Partie, ohne voll auf das Gaspedal zu treten, hatte Chancen durch Mario Rodriguez und Giuseppe Pisano so wie nach einem Kopfball von Tim Knipping in der ersten halben Stunde. Zur Pause stand es 0:0. Geduld war gefragt.

Fünf Minuten nach Wiederbeginn schien der Geduldsfaden zwei Spielern jedoch etwas gerissen zu sein. Burak Kaplan foulte Marlon Ritter gelbwürdig, danach kam es zu einer Rangelei. Rot sah jedoch nur der Wattenscheider, der auch bei der Rudelbildung vorne dabei war, während Ritter Gelb sah. Das zahlte sich drei Minuten später aus. Der Ball wanderte durch den Wattenscheider Strafraum, und Ritter drückte diesen vom Fünfmeterraum zum verdienten 1:0 ins Tor.

"Ich hatte ihm zur Pause gesagt, dass er nur ein klares Ding braucht", verriet Trainer Sven Demandt. Die ersten Versuche, das Ergebnis auszubauen, scheiterten noch, eine Viertelstunde vor dem Ende fiel dann aber das 2:0. Christopher Lenz setzte sich links durch, Kevin Holzweiler legte auf Nico Brandenburger quer, der aus 14 Metern souverän abschloss. Sehenswert war auch Ritters Pass auf Pisano nach schönem Solo in der 84. Minute, den der Stürmer mit einer Grätsche vollendete. "Ich denke schon, dass wir das Spiel auch ohne den Platzverweis gewonnen hätten", sagte Trainer Sven Demandt. "Dennoch war es wichtig, dass wir in Überzahl gleich den Führungstreffer erzielt haben. Es war klar, dass wir geduldig bleiben mussten."

Nach dem Termin für das Nachholspiel gegen Verl (11. März, 19.30 Uhr) wurde inzwischen auch das Spiel in Rödinghausen auf den 1. April zur gleichen Anstoßzeit terminiert. Zudem steht inzwischen fest, dass der am Samstag wieder in miserablem Zustand befindliche Platz im Grenzlandstadion ab April abgetragen und mit einer Drainage versehen wird. Die Heimspiele gegen Essen und Uerdingen werden im Borussia-Park ausgetragen, die Partien gegen Wiedenbrück, Bochum II und Kray im April und Mai dann auf dem Fohlenplatz.

Borussia U23: Kompalla - Zimmermann, Stang, Knipping, Lenz - Dahoud (78. Sezer), Brandenburger - Holzweiler, Ritter (87. Mohr) - Rodriguez (66. Berauer), Pisano. Tore: 1:0 Ritter (53.), 2:0 Brandenburger (76.), 3:0 Pisano (84.). Rote Karte: Kaplan (50.). Zuschauer: 384.

(kpn)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach: 3:0 - die U23 setzt ihre Siegesserie fort


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.