| 20.11 Uhr

Borussia Mönchengladbach
Borussen schimpfen auf Ingolstadt: "Nur Theater"

Fotos: Xhaka sieht nach einem taktischen Foul die Gelb-Rote Karte
Fotos: Xhaka sieht nach einem taktischen Foul die Gelb-Rote Karte FOTO: dpa, mb kno
Mönchengladbach. Nach dem 0:0 gegen Aufsteiger FC Ingolstadt am 12. Bundesliga-Spieltag haben die Spieler von Borussia Mönchenengladbach das Auftreten der Gäste scharf kritisiert. 

"Die haben nur Theater gemacht, für mich ist das kein Fußball", sagte Flügelspieler Ibrahima Traoré. Auch Alvaro Dominguez ging mit dem Gegner aus Bayern und dessen Trainer Ralph Hasenhüttl hart ins Gericht. "Sie haben Granit Xhaka in jeder Szene provoziert, weil ihr Trainer ihnen das vorher so gesagt hat. Sie wollten nur Palaver machen. Wir wollten keinen Krieg auf dem Platz, sondern Fußball spielen."

Borussias Mittelfeldspieler Granit Xhaka hatte in einem zerfahrenen Spiel in der ersten Halbzeit seine fünfte Gelbe Karte gesehen, was ihm ein Spiel Sperre eingebracht hätte. In der zweiten Halbzeit musste der Schweizer dann mit Gelb-Rot vom Platz (86.), es war das Ende einer Dauer-Fehde mit der halben Mannschaft der Schanzer. Sein Schützling habe sich "von Beginn an Einiges anhören müssen", sagte Interimstrainer André Schubert, der schon in der Halbzeit Böses ahnte: "Ich habe das angesprochen. Und es ist ganz schön schwer, sich Granit Xhaka zur Brust zu nehmen - das ist ein kräftiges Kerlchen."

Im Spiel gegen Hannover 96 nach der Länderspielpause wird er nun wegen des Platzverweises fehlen. Bei der nächsten Gelben Karte wird er erneut pausieren müssen.

Torwart Yann Sommer nahm seinen Kapitän in Schutz. "Granit hat sich heute zurecht gewehrt", sagte Xhakas Landsmann. "Er hat heute die ganze Zeit auf die Socken bekommen und dann dagegen gehalten."

Durch das torlose Remis riss Borussias Siegesserie in der Bundesliga. Die "Fohlen" hatten seit dem Rücktritt von Lucien Favre in der Liga unter Interimstrainer André Schubert sechs Spiele in Folge gewonnen.

(kk/areh)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach: Borussen schimpfen auf Ingolstadt: "Nur Theater"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.