| 10.41 Uhr

Borussia
Borussia beim Krösus der Liga

Borussia: Borussia beim Krösus der Liga
Horst Wohlers, Trainer von Borussia II. FOTO: rpo, Falk Janning
Beim Bonner SC erwartet Borussias U23 Samstag (14 Uhr) eine schwierige Aufgabe. "Die sind derzeit der Krösus der Regionalliga", sagt Trainer Horst Wohlers über den derzeit punktgleichen Gegner. Von Sascha Köppen

Nach einem schwachen Saisonstart verstärkte sich das Team von Wolfgang Jerat mit zwei Ex-Borussen: Im September unterschrieb Jan Hammes beim BSC, zur Rückrunde kam der ehemalige Oberliga-Torschützenkönig Bekim Kastrati hinzu, mit dem Borussia 2006 den ersten Regionalliga-Aufstieg schaffte. Neben Kastrati, der in sechs Spielen schon fünfmal traf, stürmt mit Ercan Aydogmus der zweitbeste Stürmer der Liga in Bonn, der schon zwölf Treffer auf dem Konto hat. So haben die Bonner seit zehn Spielen nicht mehr verloren, zuletzt sogar in Lotte 2:1 gewonnen.

Treffsicherer Stürmer fehlt

Bei Borussia ist Giuseppe Pisano mit fünf Toren schon der treffsicherste Akteur. "Vorne fehlt uns natürlich zurzeit der ganz treffsichere Stürmer, aber ich bin dennoch zuversichtlich. Ich kann mich nicht erinnern, dass wir gegen Bonn mal verloren hätten", versprüht Wohlers Optimismus, trotz der jüngsten 0:3-Schlappe gegen Düsseldorf. "Wir haben eine genaue Videoanalyse gemacht und werden versuchen, die Fehler abzustellen."

Die Vertragsfragen hat Borussia weitgehend geklärt, auch den Kontrakt mit Joel Damahou inzwischen verlängert. "Mit den Spielern, die wir halten wollen, sind wir weitgehend einig", verrät Wohlers. Lediglich mit Giuseppe Pisano, dessen Berater von einem beabsichtigten Profivertrag gesprochen haben soll, sowie mit Benjamin Baltes, der in der Winterpause kam und sich erst noch weiter beweisen muss, steht eine Einigung noch aus.

Die Probleme des Trainers sind so eher von kurzfristiger Natur. Denn mit Roman Neustädter (fünfte Gelbe Karte), Joel Damahou (Muskelfaserriss) und Mirhudin Kacar (noch nicht wieder fit) fehlen die Stammkräfte für die Position vor der Abwehr. Zudem wird Dennis Dowidat mit muskulären Problemen ausfallen. "Durch das Spiel der Nachwuchsrunde gegen Luxemburg, bei dem acht unserer Spieler dabei waren, verlief die Vorbereitung nicht ganz optimal. Wir haben versucht, die Frische zurückzubringen, die zuletzt anscheinend etwas gefehlt hat", so der Trainer.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia: Borussia beim Krösus der Liga


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.