| 12.35 Uhr

Borussia Mönchengladbach
Borussia-Fans laden Flüchtlinge zu Spiel in Berlin ein

Einzelkritik: Viermal Note "gut"
Einzelkritik: Viermal Note "gut" FOTO: afp, vel
Berlin. Berliner Fans des Bundesligisten Borussia Mönchengladbach laden am Sonntag (17.30 Uhr/Live-Ticker) 20 Flüchtlinge zum Auswärtsspiel bei Hertha BSC ein. Wie der Fanklub "Block B" bekannt gab, spendiert der Verein Schals und die Anhänger spenden die Tickets für den Gästeblock des Olympiastadions. Auch in Zukunft sollen die Kontakte mit den Flüchtlingen und deren Kindern intensiviert werden.

"Es geht keinesfalls darum, sich in die politische Debatte um die Aufnahme von Flüchtlingen in die Europäische Union einzuschalten, sondern diejenigen willkommen zu heißen, die bereits in Deutschland leben", hieß es in einer gemeinsamen Erklärung der Gladbacher Fanklubs in der Hauptstadt: "Gelebte Fußballkultur wie unter den Fans von Borussia Mönchengladbach ist Beispiel für ein erfolgreiches Miteinander, an dem die Berliner Fanklubs die syrischen, afghanischen oder afrikanischen Flüchtlinge teilhaben lassen möchten."

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach: Borussia-Fans laden Flüchtlinge zu Spiel in Berlin ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.