| 00.00 Uhr

Borussia Mönchengladbach
Gegnercheck: Köln ist gefestigt und taktisch flexibel

Porträt: Peter Stöger: Wiener, Kölner, Karnevals-Fan
Porträt: Peter Stöger: Wiener, Kölner, Karnevals-Fan FOTO: dpa, ve tmk
Mönchengladbach. Es ist eine Saison fern der Abstiegszone, die der 1. FC Köln erlebt. Mehr noch: Aktuell sind die internationalen Plätze nur wenige Punkte entfernt. Von Thomas Grulke

Und mit einem Sieg (15.30 Uhr/Live-Ticker) im Derby bei der Gladbacher Borussia kann der formstarke FC (zuletzt drei Spiele ohne Niederlage) den Rückstand weiter verkürzen - und zugleich zum rheinischen Rivalen aufschließen.

TAKTIK In der Hinrunde wählte Trainer Peter Stöger zumeist zwischen dem 4-4-2 und dem 4-2-3-1. Neuerdings ist sein Team aber taktisch noch flexibler eingestellt, kann in der Abwehr auch mit einer Dreierkette verteidigen. Die defensive Stabilität ist die Basis des Kölner Spiels.

BESTE SPIELER Während Torjäger Anthony Modeste und Torwart Timo Horn verlässlich ihren Jobs nachgehen, überzeugt Nationalspieler Jonas Hector neuerdings auch im Zentrum. Zudem machen Talente wie Verteidiger Dominique Heintz und Mittelfeldspieler Yannick Gerhardt auf sich aufmerksam.

LETZTES AUFEINANDERTREFFEN Granit Xhaka erzielte in Gladbach vor einem Jahr den 1:0-Siegtreffer in letzter Minute. Dafür endete nach dem 0:1 im Hinspiel in Köln die Ära Lucien Favres als Borussen-Coach.

STÄRKEN Der FC präsentiert sich derzeit als gefestigtes Team, dass auch Rückschläge wegstecken oder gegen individuell besser besetzte Mannschaften dank seiner Kompaktheit und guten Ordnung bestehen kann. Die Auswärtsbilanz ist bereits seit dem Wiederaufstieg überdurchschnittlich gut.

SCHWÄCHEN Ab und an fällt es der Mannschaft noch schwer, das Spiel selbst zu machen. Zudem gelang es Köln seit Ende November nicht mehr, in der Liga zu null zu spielen. In Marcel Risse fehlt der etatmäßige Rechtsverteidiger gelbgesperrt.

TRAINER Was Lucien Favre für Borussia war, scheint nun Peter Stöger für den 1. FC zu sein. Der 49-jährige Österreicher hat den Traditionsklub auf Vordermann gebracht und ihn aus der Zweiten Bundesliga wieder Richtung obere Tabellenhälfte im Oberhaus geführt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia-Gegnercheck: 1. FC Köln ist gefestigt und taktisch flexibel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.