| 11.53 Uhr

Borussia Mönchengladbach
Borussia holt Schweizer Talent Sow für Schuberts U23

Mönchengladbach. Noch ein Schweizer: Borussia Mönchengladbach hat Mittelfeldspieler Djibril Sow vom FC Zürich verpflichtet. Der 18-Jährige soll zunächst in der U23 eingesetzt werden, teilte der Bundesligist am Dienstag mit.

"Djibril ist ein Talent mit großem Potenzial, den wir über die U23 an die Profis heranführen möchten", sagte Sportdirektor Max Eberl.

Sow hat bislang 21 Länderspiele für die U16, U17 und U19-Nationalmannschaft der Schweiz bestreitten. In der vergangenen Saison absolvierte Sow für die zweite Mannschaft des FC Zürich 20 Spiele in der so genannten Promotion League, der dritthöchsten Spielklasse in der Schweiz. Schon am Mittwoch trainiert der junge Schweizer unter Trainer André Schubert bei der U23 mit.

Damit wächst die Schweizer Enklave am Niederrhein ein bisschen weiter. Unter ihrem Landsmann Lucien Favre stehen in Yann Sommer, Granit Xhaka und den Zugängen Josip Drmic und Nico Elvedi vier Eidgenossen im Profi-Kader der Borussia.

(areh)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach: Borussia holt Schweizer Talent Sow für Schuberts U23


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.