| 14.28 Uhr

Borussia Mönchengladbach
Nächstes französisches Juwel im Anflug

Borussia Mönchengladbach: 17-jähriger Franzose Mickael Cuisance im Anflug
Mickael Cuisance im französischen Trikot. FOTO: dpa
Mönchengladbach. Borussia Mönchengladbach steht nach übereinstimmenden französischen Medienberichten unmittelbar vor der Verpflichtung des französischen U18-Nationalspielers Mickael Cuisance. Der zentrale Mittelfeldspieler aus Nancy stand auch bei europäischen Spitzenklubs wie Manchester City und Juventus Turin auf dem Zettel.

Wie die französische Sport-Tageszeitung "L'Equipe" berichtet, soll der 17-Jährige im Sommer kommen und bei Borussia einen Fünf-Jahres-Vertrag unterschreiben. Der Transfer sei demnach schon abgeschlossen. Die Gladbacher bestätigten die Personalie allerdings noch nicht. Der Vertrag von Cuisance bei seinem Heimatklub AS Nancy läuft in diesem Sommer aus, fällig wäre wohl nur eine Ausbildungsentschädigung. 

Cuisance wäre nach Mamadou Doucouré die zweite Zukunftsinvestition unter Sportdirektor Max Eberl, die aus Frankreich kommt. Doucouré war im vergangenen Sommer von Paris Saint-Germain nach Gladbach gekommen. Wegen massiver Verletzungsprobleme spielte der Abwehrspieler bislang aber noch keine Rolle.

 

(areh)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach: 17-jähriger Franzose Mickael Cuisance im Anflug


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.