| 17.26 Uhr

Borussia Mönchengladbach
Hahn und Schulz treffen beim 2:1-Sieg gegen Hannover

Borussia - Hannover
Borussia - Hannover FOTO: Dirk Päffgen
Mönchengladbach. Borussia Mönchengladbach hat die Länderspielpause für einen Test gegen Zweitligist Hannover 96 genutzt. Gegen die Niedersachsen gewann das Team von Trainer André Schubert auf dem Fohlenplatz mit 2:1.

Nach knapp 20 Minuten brachte Babacar Gueye den Tabellenzweiten der 2. Bundesliga vor 661 Zuschauern mit einem kuriosen Treffer in Führung. Nach einer Hereingabe scheiterten Niclas Füllkrug und Gueye zunächst am Aluminium, dann an Tobias Sippel, ehe Gueye im dritten Versuch erfolgreich war.

In der 34. Minute folgte die Antwort der Borussia. Lars Stindl bediente André Hahn von der rechten Seite, der Borusse traf freistehend im Strafraum zum Ausgleich. Kurz vor der Pause gelang der Fohlenelf die Führung. Nico Schulz vollendete wieder nach Stindl-Pass mit einem satten Linksschuss zum 2:1.

Direkt zu Beginn der zweiten Halbzeit hatte die Borussia die Chance auf 3:1 zu erhöhen. Nach einem Foul an Hahn trat dieser selbst zum Strafstoß an - und vergab. Hannover-Keeper Samuel Sahin-Radlinger parierte den Schuss. Ansonsten gab es für die Zuschauer im Fohlenfeld in der zweiten Halbzeit wenige spielerische Höhepunkte zu bestaunen. Es blieb beim 2:1 für die Borussia.

Aufgrund der anstehenden Länderspiele fehlten einigen Borussen im Kader: Thorgan Hazard, Jannik Verstergaard, Oscar Wendt, Yann Sommer, Nico Elvedi, Fabian Johnson, Ibrahima Traoré, Mahmoud,  Djibril Sow, Moritz Nicolas und Tsiy William Ndenge standen nicht im Borussia-Aufgebot, weil sie mit ihren Nationalteams unterwegs sind. Dafür waren Nico Brandenburger und Gino van den Berg aus der U23 in den Kader aufgerückt.

Für Kapitän Stindl war es ein Wiedersehen mit seinem alten Arbeitgeber. "Ich habe die 96-Spiele in dieser Saison verfolgt, und natürlich habe ich mit dem einen oder anderen auch noch Kontakt", hatte er vor dem Spiel gesagt.

(ems)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach: 2:1-Sieg im Test gegen Hannover 96


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.