| 20.12 Uhr

Borussia Mönchengladbach
Dominguez und Herrmann nicht mit zum Uhrencup

Das ist Alvaro Dominguez
Das ist Alvaro Dominguez FOTO: Dirk Päffgen
Mönchengladbach . Borussia ist am Mittwoch ohne Alvaro Dominguez und Patrick Herrmann zum Uhrencup in die Schweiz aufgebrochen. Beim Spanier waren zuletzt erneut Probleme am im vergangenen Oktober operierten Rücken aufgetreten, so dass er wieder aus dem Mannschaftstraining aussteigen musste. 

Ob der 27 Jahre alte Spanier am Samstag ins Trainingslager an den Tegernsee nachreist, entscheidet sich kurzfristig. Dominguez hatte Anfang November beim 0:0 gegen den FC Ingolstadt sein bis dato letztes Pflichtspiel für Gladbach absolviert.

Herrmann kehrt aufgrund einer Schambeinentzündung nicht an den Ort zurück, an dem er sich im Spätsommer 2015 das Kreuzband riss. Ohne den Flügelspieler und den Innenverteidiger absolvieren die Borussen am Mittwochabend (19.30 Uhr in Grenchen gegen die Young Boys Bern) und am Freitag (20 Uhr, in Biel gegen den FC Zürich) zwei Testspiele in der Schweiz. 

Ebenso wenig mitgeflogen sind László Bénes (Faserriss im Hüftbeuger), Nils Rütten (krank), Marvin Schulz (Leistenzerrung) sowie Josip Drmic und Mamadou Doucouré, die beide ihre Reha fortsetzen.

(klü)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach: Alvaro Dominguez und Patrick Herrmann fehlen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.