| 11.24 Uhr

Borussia Mönchengladbach
Eberl bestätigt: Younes wechselt zu Ajax Amsterdam

Das ist Amin Younes
Das ist Amin Younes FOTO: dpa, Marius Becker
Mönchengladbach. U21-Nationalspieler Amin Younes wechselt von Borussia Mönchengladbach zum niederländischen Rekordmeister Ajax Amsterdam. Das bestätigte Manager Max Eberl am Dienstag im Trainingslager. Es seien nur noch letzte Details zu klären, sagte Eberl.

Zuvor hatte das niederländischen Fachmagazins Voetbal International berichtet, der 21 Jahre alte Offensivspieler werde bei Ajax einen Drei-Jahres-Vertrag unterschreiben.

Younes war in der vergangenen Saison von Gladbach an den Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern ausgeliehen, kam dort aber nur zu 15 Einsätzen und zwei Toren. Bei der U21-EM, bei der Deutschland durch ein 0:5 im Halbfinale an Portugal scheiterte, kam er in allen vier Spielen zum Einsatz. Bei den Borussen hatte Younes noch einen Vertrag bis 2016.

Bei Peniel Mlapa gibt es laut Eberl keinen neuen Stand. Weder Mlapa noch Younes waren mit ins Trainingslager an den Tegernsee gereist, wo die Borussen am Dienstagvormittag vor mehreren hundert Fans die erste Trainingseinheit absolvierten.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach: Amin Younes wechselt zu Ajax Amsterdam


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.