| 11.02 Uhr

Borussia Mönchengladbach
Borussia an Wiens Kainz interessiert

Borussia Mönchengladbach an Florian Kainz interessiert
Florian Kainz hat das Interesse der Borussia geweckt. FOTO: dpa, hog ss
Nach der Verpflichtung des Dortmunders Jonas Hofmann hat Bundesligist Borussia Mönchengladbach den nächsten Mittelfeldspieler ins Visier genommen.

Der fünfmalige deutsche Meister will Florian Kainz vom österreichischen Erstligisten Rapid Wien verpflichten.

Das bestätigte Rapid-Sportdirektor Andreas Müller dem "Kurier". "Von Gladbach gibt es eine Anfrage für einen Kauf im Sommer 2016", sagte der ehemalige Schalker Manager.

Kainz wechselte im Sommer 2014 zu Rapid und spielt dort meist auf dem linken Flügel. In der laufenden Saison absolvierte er 19 Spiele für Wien und erzielte dabei fünf Tore. Der 23-Jährige glänzte zudem als Vorbereiter: Kainz legte elf Treffer für seine Teamkollegen auf. Zudem bereitete Kainz in sechs Europa-League-Spielen zwei Treffer vor. Der Marktwert des Österreichers wird auf rund drei Millionen Euro geschätzt.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach an Florian Kainz interessiert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.