| 13.33 Uhr

Borussia Mönchengladbach
Schubert glaubt nicht an lange Ausfallzeit bei Sommer

Das ist Yann Sommer
Das ist Yann Sommer FOTO: Dirk Päffgen
Mönchengladbach. Im Training am vergangenen Freitag hat sich Torwart Yann Sommer eine Kapselverletzung im Sprunggelenk zugezogen und verpasst zunächst einmal die beiden Testspiele in dieser Woche gegen den Chemnitzer FC und Hessen Kassel. Trainer André Schubert ist jedoch nicht allzu beunruhigt.

"Eine genaue Prognose ist schwierig, aber es ist nur eine Kapselverletzung. Wir müssen schauen, wie es sich entwickelt", sagte der 45-Jährige am Montag beim Media Day im Borussia-Park, bei dem das neue Mannschaftsfoto aufgenommen wurde. Am 16. oder 17. August findet das Hinspiel in den Play-offs zur Champions League statt. Mindestens 18 Tage hat Sommer also, um die Verletzung so auszukurieren, dass er einsatzbereit ist. Ansonsten stünde Ersatzmann Tobias Sippel bereit.

Sommer lief schon wieder relativ rund, ist aber ebenfalls vorsichtig mit Vorhersagen. "Ich weiß es wirklich nicht", sagte er. "Wir müssen einfach abwarten, wie es sich entwickelt. Es ist geschwollen und blau, aber das ist normal." Für eine Torhüter sei diese Verletzung besonders beim Springen hinderlich. "Im Moment habe ich nur meinen Fuß im Kopf und probiere in den nächsten Tagen, alles dafür zu tun, dass es gut und schnell verheilt. Ich mache mir keinen großen Druck."

Wie schon in den vergangenen Tagen waren auch Patrick Herrmann und Andreas Christensen wieder an Bord, die zuvor im Trainingslager pausieren mussten. Beide sollen in Chemnitz (Dienstag, 19.30 Uhr) und Kassel (Mittwoch, 18 Uhr) zum Einsatz kommen. Schubert erklärte, er werde nicht mehr so stark durchwechseln wie in den ersten Testspielen. Im Kern sollen zwei verschiedene Teams auflaufen.

Während Sommer natürlich auf dem neuen Mannschaftsfoto zu sehen ist, fehlte ein anderer Borusse: Josip Drmic. Der Schweizer gehöre allerdings weiter zum Team, ein Wechsel stehe nicht zur Debatte, wie der Verein mitteilte. Drmic hat lediglich etwas Urlaub erhalten.

(kk/jaso)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach: André Schubert bei Yann Sommer optimistisch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.