| 15.28 Uhr

Borussia Mönchengladbach
Schubert bringt Nordtveit für Dominguez

Fotos: Borussias 3:1 beim VfB Stuttgart
Fotos: Borussias 3:1 beim VfB Stuttgart FOTO: Dirk Päffgen
Stuttgart. Borussia Mönchengladbachs Interimstrainer André Schubert verändert die Startelf für das Spiel beim VfB Stuttgart im Vergleich zum ersten Saisonsieg gegen den FC Augsburg am vergangenen Mittwoch nur auf einer Position. Alvaro Dominguez rotiert auf die Bank, für den Spanier rückt Havard Nordtveit in die Mannschaft.

Der Norweger wird in der Innenverteidigung neben Andreas Christensen spielen. Davor bilden Granit Xhaka und Mahmoud Dahoud, der gegen Augsburg sein erstes Bundesliga-Tor erzielte und als Ideengeber überzeugte, die Doppelsechs. Auf der linken Seite spielt wie gegen Augsburg der US-Amerikaner Fabian Johnson, der mit seinem Führungstreffer den Sieg gegen die Schwaben eingeleitet hatte. Auf rechts spielt Patrick Herrmann.

Lars Stindl bildet mit dem gegen Augsburg überragenden Raffael die Doppelspitze. Raffael überzeugte am Mittwoch mit drei Torvorlagen, ein eigener Treffer blieb ihm im ersten Spiel nach der Ära Lucien Favre allerdings verwehrt.

Die Aufstellungen im Überblick:

Stuttgart: 22 Tyton - 16 Klein, 5 Baumgartl, 4 Sunjic, 2 Insua - 26 Serey Die, 20 Gentner - 10 Didavi, 18 Kostic - 19 Timo Werner, 33 Ginczek. - Trainer: Zorniger

Mönchengladbach: 1 Sommer - 27 Korb, 3 Christensen, 6 Nordtveit, 17 Wendt - 8 Dahoud, 34 Xhaka - 7 Herrmann, 19 Johnson - 13 Stindl, 11 Raffael. - Trainer: Schubert

Schiedsrichter: Günter Perl (Pullach)

Zuschauer: 50.000

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach beim VfB Stuttgart im Live-Ticker


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.