| 14.32 Uhr

Borussia Mönchengladbach
Kölner Fans planen Demo zum Derby in Rheydter Innenstadt

Fotos: Kölner Fans sorgen mit Platzsturm für Chaos
Fotos: Kölner Fans sorgen mit Platzsturm für Chaos FOTO: Dieter Wiechmann
Mönchengladbach. Das rheinische Derby zwischen Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Köln am 20. Februar wird zu einem Großeinsatz für die Polizei. Fans des 1. FC Köln haben für den Samstag eine Demonstration in Mönchengladbach angemeldet. Von Andreas Gruhn

Die Polizei bestätigte eine entsprechende Meldung aus der Kölner Fanszene. Ab 11 Uhr wollen die Kölner Fans in der Rheydter Innenstadt demonstrieren. Der Protest richtet sich gegen Auflagen des DFB-Sportgerichts nach den Vorfällen mit Platzsturm beim Derby im vergangenen Jahr. Demnach werden statt der üblichen 5400 Tickets nur 2700 für Gästefans reserviert, Eintrittskarten sind außerdem personalisiert.

Im Anschluss an die Demonstration will der Kern der Kölner Fanszene auch nicht ins Stadion. Im Hinspiel hatten auch die Gladbacher Fans das Derby in Köln boykottiert. Details zum Verlauf der Demonstration nannte die Polizei zunächst nicht.

Fotos: Kölner Fans zünden Bengalos beim Derby gegen Borussia FOTO: dpa, mjh nic

Unterdessen hat die Stadt für das Derby in Absprache mit der Polizei ein Verbot für Dosen, Gläser und Flaschen  im Umfeld des Stadions ausgesprochen. Mitführen, Abgabe und Verkauf von Gläsern, Glasflaschen und Getränkedosen sind zwischen 10 und 18.30 Uhr verboten. Einzig Anwohner, die sich ausweisen können, sind auf dem Weg zu ihrer Wohnung davon ausgenommen.

Fotos: Xhakas Jubellauf nach Siegtor im Derby FOTO: dpa, fg nic

Das Verbot gilt auf folgenden Straßen: Aachener Straße (BAB bis Übergang Gladbacher Straße), Albert-Brülls-Straße, Am Borussiapark, Am Hockeypark, Am Nordpark, Am Sitterhof, Belgrader Straße, Dr. Alfred Gerhards Straße, Dr. Albert Jordan-Straße, Enscheder Straße, Gladbacher Straße (von BAB bis Haus-Nr. 299), Hehn (von Überquerung BAB bis Parkplatz), Heinz-Nixdorf-Straße, Helmut-Grashoff-Straße, Hennes-Weisweiler-Allee, Konrad-Zuse-Ring, Lilienthalstraße, Liverpooler Allee, Madrider Straße, St.-Christophorus-Straße 1 - 60.

Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.