| 12.40 Uhr

Borussia Mönchengladbach
Nicht selbstverständlich

Fotos: Borussia-Frust nach Null-Punkte-Start
Fotos: Borussia-Frust nach Null-Punkte-Start FOTO: Dirk Päffgen
Meinung | Mönchengladbach. Borussias Fans sind die besten im Lande. In einer Studie bekamen sie die Bestnote 1,3. Das ist eine schöne Auszeichnung. Aber das verpflichtet auch. Nicht nur Borussias Team wird als Champions-League-Teilnehmer anders wahrgenommen, sondern auch die Fans: Sie müssen sich in der neuen Rolle als Fan-Meister beweisen. Von Karsten Kellermann

In der vergangenen Saison war es leicht, Gladbach-Freund zu sein. Es lief schließlich wie am Schnürchen. Feiern war Standard. Nun, das haben die ersten beiden Spiele gezeigt, ist Geduld gefragt. Der Mannschaft sind die Automatismen abhandengekommen, was zugleich bedeutet, dass es nicht mehr automatisch eine Freude ist, Gladbach-Spiele zu schauen.

Nun ist der Rückrunden-Meister der Vorsaison plötzlich Letzter. Die Fans standen hinter dem Team gegen Mainz, vor allem nach der Pause, als sie die Mannschaft zum 1:1 unterstützten. Aber es gab auch hörbar leise Phasen.

Dieser Fehlstart ist eine Bewährungsprobe für die Borussen. Auf dem Rasen. Und auf der Tribüne. Erfolg, das zeigt sich, ist nicht selbstverständlich. Und im Misserfolg zeigt sich, wie stark man wirklich ist.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach Fans erhalten Note 1,3


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.