| 11.44 Uhr

Borussia Mönchengladbach
Fans verweigern Buffon Freundschaftsbeweis

Fotos: Borussia-Fans wollen Buffons Handschuhe nicht
Fotos: Borussia-Fans wollen Buffons Handschuhe nicht FOTO: Screenshot Sky
Mönchengladbach . Juventus-Keeper Gianluigi Buffon hat sich bereits vor Jahren als heimlicher Fan der Borussia geoutet. Nach dem 1:1 seiner Mannschaft gegen die "Elf vom Niederrhein" wollte er das untermauern – und wurde abgewiesen. Von Jannik Sorgatz

Noch kurz zuvor hatte Buffon alles getan, um seine Affinität für Borussia Mönchengladbach zu verbergen. Der Turiner Torwart rettete seiner Mannschaft mit herausragenden Paraden gegen Lars Stindl und Thorgan Hazard, dessen Schuss er an die Latte lenkte, einen Punkt in der Champions League.

Als er dann nach dem Spiel auf die Nordkurve zuging, um seine Handschuhe gegen einen Gladbach-Schal zu tauschen, ein Freundschaftsbeweis, wurde der 37-Jährige enttäuscht. Ein paar Anhänger der Borussia hätten ihn weggeschickt, so berichten es mehrere Augenzeugen. Buffon zog daraufhin schulterzuckend von dannen, was auch im TV zu sehen war. 

Einzelkritik: Dahoud bester Borusse FOTO: dpa, fg hpl

Seine Sehnsüchte für Borussia hatte Buffon einst mit diesen Worten offenbart: "Dieser Name. So lang, so schwierig, dieser Name hat mich immer gereizt. Als kleiner Junge konnte ich ihn nicht aussprechen, eigentlich kann ich es immer noch nicht."

Doch Buffon musste die Rückreise nicht ohne Schal antreten. Führende Vertreter der Ultraszene entschuldigten sich für die mangelnde Gastfreundschaft einiger weniger beim Torwart und überreichten ihm einen Schal. So wurde es unserer Redaktion bestätigt. Vor dem Einsteigen in den Mannschaftsbus schrieb Buffon noch fleißig Autogramme.

In den Foren und sozialen Netzwerken sind viele Borussia-Fans dennoch mächtig sauer auf einige ihrer Mitstreiter. "Unfassbare Respektlosigkeit", schreibt einer. Ein Fan soll noch am Dienstagabend einen Schal gekauft haben, um ihn nach Turin zu schicken. Andere wollen es ihm gleichtun. .

 

 

In Wirklichkeit dürfte die Torwartlegende nämlich Juventus' beliebtester Spieler am Niederrhein sein – auch wenn Buffon nur den Schuss von Fabian Johnson passieren ließ.

(jaso)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach-Fans verweigern Gianluigi Buffon Freundschaftsbeweis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.