| 00.00 Uhr

Borussias Gegner
Guter Start für City, nur jetzt wird es ernst

Guardiola siegt mit ManCity bei ManUnited
Guardiola siegt mit ManCity bei ManUnited FOTO: rtr, tj
Mönchengladbach. Sechs Siege aus sechs Pflichtspielen: Geht es nach den Zahlen, hat Pep Guardiola einen perfekten Start bei Manchester City hingelegt. Doch jetzt geht es mit dem Auftakt in der Champions League erst richtig los für den neuen Coach der Citizens. Von Thomas Grulke

Am Dienstag (20.30 Uhr) ist in der Gladbacher Borussia jenes Team zu Gast, gegen das er in seiner Bayern-Zeit nur eine ausgeglichene Bilanz hatte.

Taktik Ballzirkulation, variables Positionsspiel und eine weit vorgerückte Abwehrkette: So spielten die Bayern in den vergangenen Jahren unter Guardiola. Bis sein System auch in Manchester vollends greift, wird wohl noch etwas Zeit vergehen. Aber klar ist: City wird heute dominant und offensiv aufspielen wollen.

Beste Spieler Manchester verfügt über ein hochkarätiges Team, zu dem nicht nur die Topstürmer Sergio Agüero und Kevin de Bruyne gehören, sondern neuerdings auch die deutschen Nationalspieler Ilkay Gündogan und Leroy Sané.

Letztes Aufeinandertreffen Bereits im Vorjahr spielten beide Klubs in der Gruppenphase der Königsklasse gegeneinander. Zweimal siegte City nach Rückstand, 2:1 im Borussia-Park und 4:2 daheim.

Stärken Selbst wenn noch nicht alles rund laufen sollte, hat City vor allem in der Offensive trotzdem immer genügend Spieler der Extraklasse auf dem Feld, die im Notfall eine Partie auch mal mit einer Einzelaktion entscheiden können.

Schwächen Schon die Spiele im Vorjahr zeigten, dass Gladbach den Engländern in der Defensive wehtun kann. Die Abwehr, in der Kapitän Vincent Kompany verletzt fehlt, ist mit dem neuen Torhüter Claudio Bravo noch nicht eingespielt.

Trainer Spätestens mit dem Derbysieg bei Manchester United vorigen Samstag ist Pep Guardiola (45) beim neuen Klub angekommen. Ob seine gesamte Amtszeit bei den Citizens letztlich erfolgreich verläuft, hängt indes nicht unwesentlich vom Abschneiden in der Champions League ab. 

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach: Gegner Manchester City im Check


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.