| 08.22 Uhr

Borussia Mönchengladbach
Ein Glücksschweinchen für Kunst-Lupfer Branimir Hrgota

Borussia Mönchengladbach: Glücksschweinchen für Branimir Hrgota
v. l.: Stefan Klüttermann (RP), Granit Xhaka, Gewinner Albert Theißen und Gerda Gründges, Branimir Hrgota und Judith Kemper (Postbank). FOTO: Dirk Päffgen
Mönchengladbach. Eine passendere Gewinnerin bei Borussias "Tor des Monats", der Aktion von Borussia, Hauptsponsor Postbank und der Rheinischen Post, hätte es im Dezember kaum geben können: Kunstschütze Branimir Hrgota (sein Lupfer gegen Zürich gewann) hat schließlich genauso am 12. Januar Geburtstag wie Gewinnerin Gerda Gründges.

Und die hatte eigens ein nachträgliches Präsent für Hrgota dabei: ein Glücksschweinchen. "Als Glücksbringer für die Rückrunde", sagte Gründges, die hofft, dass Hrgota noch viel länger als bis zum Vertragsende 2016 bleibt.

Bilder: Branimir Hrgotas Traumtor gegen Zürich FOTO: afp, ej

Im November war Granit Xhakas Freistoßhammer aus Villarreal zum Tor des Monats gekürt worden. Er traf nun Gewinner Albert Theißen. Der ist zwar Schalke-Fan, aber eben auch Zeichner und überreichte Xhaka deswegen eine eigens kreierte Karte. Geschenke gab es natürlich auch in die andere Richtung: Beide Gewinner erhielten ein signiertes Trikot.

(klü)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach: Glücksschweinchen für Branimir Hrgota


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.