| 19.54 Uhr

Granit Xhaka
"Endlich mal auswärts gewonnen"

Granit Xhaka – Schweizer, Ex-Borusse, Führungsspieler
Granit Xhaka – Schweizer, Ex-Borusse, Führungsspieler FOTO: dpa
Mönchengladbach. "Stand heute ist noch nichts klar", hat Granit Xhaka nach dem 2:0 beim SV Darmstadt 98 über einen möglichen Wechsel gesagt. Er sprach allerdings schon darüber, dass er sich von den Fans noch einmal im Borussia-Park verabschieden würde.

Xhaka war bester Borusse in Darmstadt. Beim 1:0 durch Thorgan Hazard sammelte er seinen ersten Assist der Bundesliga-Saison, die Gladbach auch dank seiner starken Leistungen auf dem vierten Platz abschließt. Nach dem Spiel sprach der Schweizer...

...über das 2:0: "Es war wichtig, dass wir endlich mal auswärts gewonnen haben, auch wenn es vielleicht um nichts mehr ging. Aber einen Sieg mitzunehmen im letzten Spiel, tut allen gut  – egal ob sie zur EM oder in den Urlaub fahren. So kommt man positiv zurück."

...über seine Zukunft: "Ich bin der falsche Ansprechpartner, um dazu etwas zu sagen. Vielleicht müssen Sie da bei Max Eberl nachfragen. Es ist so, dass die Saison jetzt vorbei ist und es die nächsten Tage vielleicht Gespräche geben wird. Egal welche Entscheidung fällt, wir werden sie zusammen treffen."

...über die Ungewissheit: "Es wird auf jeden Fall eine Entscheidung vor der EM geben. Falls es einen Abschied gibt, ist es schade, dass ich mich nicht von den Fans verabschieden kann. Aber von der Mannschaft werde ich mich auf jeden Fall verabschieden. Wenn es soweit ist, werde ich natürlich auch noch einmal in den Borussia-Park kommen. Aber wie gesagt, Stand heute ist noch nichts klar."

...über seine Auswechslung: "Ich habe dem Trainer gesagt, dass ich raus möchte. Es hat im Oberschenkel gezogen. Aber das war keine geplante Sache."

...über die Saison: "Es gab viele Highlights in dieser Saison. Erst verlieren wir fünf Spiele in Folge, dann gewinnen wir sechs. Dazu viele verlorene Auswärtspunkte und viele gewonnene zu Hause. Die Champions League war ein Erlebnis, das man nie vergisst. Mit etwas Glück hätte wir eine Runde weiterkommen können. Insgesamt stehen wir in der Bundesliga verdient auf dem vierten Platz, denke ich."

...über die EM: "Wir haben mit der Schweiz etwas Großes vor. Wir wollen die Gruppenphase überstehen und dann brauchen wir etwas Losglück. Aber ich glaube nicht, dass wir Schweizer schon wieder zurück sind, wenn das Achtelfinale ansteht."

Karsten Kellermann stellte die Fragen in der Mixed Zone.

(kk/jaso)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach: Granit Xhaka spricht über Abschied


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.