| 14.08 Uhr

Borussia Mönchengladbach
Traoré träumt vom Ausland

Porträt: Das ist Ibrahima Traoré
Porträt: Das ist Ibrahima Traoré FOTO: Dirk Päffgen
Mönchengladbach. Die Freude bei Ibrahima Traoré ist groß: Am Sonntag, bei der Partie in Swasiland, darf der Borussen-Profi die Auswahl Guineas als Kapitän aufs Feld führen. Doch neben seiner Rückkehr in die Nationalmannschaft macht sich der 28-Jährige auch durchaus Gedanken, wo seine Zukunft als Fußballlprofi liegen könnte.

"Ich bin jetzt seit zehn Jahren in Deutschland. Es ist doch klar, dass ich Lust habe, auch noch mal etwas anderes zu sehen", sagte Traoré dem französischsprachigen Sportportal "foot224". Die Lust auf Neues resultiert in Traorés Fall dann aber nicht im unmittelbaren Bemühen um einen vorzeitigen Abschied aus Gladbach.

"Ich habe noch zwei Jahre Vertrag bei Borussia, insofern bin ich jetzt nicht zwingend auf der Suche", sagte er. "Aber wenn sich mal eine Gelegenheit im Ausland ergibt", werde er sich auch andere Sachen angucken. Traoré wuchs in Frankreich auf, kam 2007 nach Deutschland und wechselte 2014 aus Stuttgart an den Niederrhein.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach: Ibrahima Traoré träumt vom Ausland


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.