| 22.08 Uhr

Borussia Mönchengladbach
Borussia ist heiß auf die Europa-League-Play-offs

Borussia: Gladbach bereitet sich auf die die Europa-League-Play-offs vor
Borussia: Gladbach bereitet sich auf die die Europa-League-Play-offs vor FOTO: dpa, fd sam
Sarajevo. Die Borussen wissen, was auf sie zukommt: Ein Gegner, der hinten gut steht und schnell kontern kann. "Aber wir sind bereit. Wir müssen im Kopf bereit sein, defensiv zu arbeiten und dann unser Spiel machen", weiß Havard Nordtveit, wie er und die anderen Gladbacher am Donnerstag im ersten Europa-League-Play-off beim bosnischen Erstligisten FK Sarajevo bestehen können. Von Karsten Kellermann

Trainer Lucien Favre hat seinem Team den nötigen Respekt vor dem Gegner eingebläut. "Wir wissen, dass wir alles geben müssen. Gut wäre es, wenn wir kein Gegentor bekommen, dann haben wir mehr Ruhe für das Rückspiel", sagte Nordtveit am Mittwoch. Andre Hahn, der vor seinem Europapokal-Debüt steht, versichert, dass "wir heiß auf das Spiel sind". Das Ziel für den Donnerstagabend (Anstoß 20.45 Uhr/Live-Ticker) ist klar definiert: "Wir wollen uns eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel erarbeiten", sagte Hahn.

Für Yann Sommer, die neue Nummer eins, wird es der erste Europapokaleinsatz für Gladbach sein. "Es wird ein schwieriges Spiel, aber wir freuen uns darauf", sagte der 25-Jährige. Er und seine Kollegen trainierten am Mittwochabend noch im Stadion Asim Ferhatovic Hase, in dem am Donnerstag gespielt wird.

Überblick: Borussias Gegner FK Sarajevo im Porträt FOTO: dpa, jkn mr

21 Spieler hat Trainer Lucien Favre mitgenommen in die bosnische Hauptstadt. Die Routiniers Roel Brouwers und Thorben Marx wurde kurzfristig nominiert, Weltmeister Christoph Kramer und Kapitän Filip Daems sind nicht dabei – ebenso wie Max Kruse, der nach seinem Eingriff am Harnleiter noch fehlt. Für die Youngster Mo Dahoud, dessen Vertrag am Mittwoch bis 2018 verlängert wurde, und Marvin Schulz, der gerade einen Profivertrag bis 2019 unterschrieben hat, ist es naturgemäß die erste Europapokalreise.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach ist heiß auf die Europa-League-Play-offs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.