| 15.12 Uhr

Borussia Mönchenglabach
Torwart Nicolas für deutsche U21 nachnominiert

Borussia Mönchengladbach: Moritz Nicolas fährt zur U21
Moritz Nicolas darf zur U21. FOTO: Dieter Wiechmann
Es geht voran in der Karriere von Moritz Nicolas: Ende September saß er erstmals in der Bundesliga auf der Bank, nun darf er zur U21 fahren.

Torwart Nils Körber von Preußen Münster hatte zuvor Trainer Stefan Kuntz abgesagt. Am Freitag, 6. Oktober, und Dienstag, 10. Oktober stehen zwei EM-Qualifikationsspiele gegen Aserbaidschan und in Norwegen an. Für Nicolas ist die Nominierung eine Premiere, im Sommer war er noch bei der U20-WM in Südkorea dabei gewesen, aber nicht zum Einsatz gekommen.

Cheftrainer Dieter Hecking hatte Nicolas' Entwicklung in der Vorbereitung ausgiebig gelobt. "Er hat einen Riesenschritt nach vorn gemacht", sagte Hecking. Wegen eines weiteren Schrittes nach vorn muss damit am Dienstag auch Borussias U23 im Nachholspiel beim TuS Erndtebrück auf ihren Rückhalt verzichten. 

(jaso)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach: Moritz Nicolas fährt zur U21


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.