| 12.35 Uhr

Borussia Mönchengladbach
Verdacht bestätigt: Nasenbeinbruch bei Yann Sommer

Sommer bricht sich gegen Manchester das Nasenbein
Sommer bricht sich gegen Manchester das Nasenbein FOTO: dpa, ve sab
Borussia Mönchengladbach muss vorerst auf Torhüter Yann Sommer verzichten. Bei dem Schweizer bestätigte sich nach dem Champions-League-Spiel gegen Manchester City (1:2) der Verdacht auf einen Nasenbeinbruch.

Das bestätigte Borussia auf Twitter. Über die Länge des Ausfalls machte der Klub noch keine Angaben. Für Sommer wird wohl Neuzugang Tobias Sippel am Samstag in der Bundesliga gegen den VfL Wolfsburg (15.30 Uhr/Live-Ticker) zwischen den Pfosten stehen.

"Das sah nicht gut aus. Jetzt müssen wir die Untersuchung abwarten", hatte Interimstrainer André Schubert nach dem Schlusspfiff gesagt. Sommer war in der Nachspielzeit mit Abwehrspieler Oscar Wendt zusammengestoßen.

Nachdem der Schwede ihm mit dem Knie im Gesicht erwischt hatte, blutete Sommer stark und musste mehrere Minuten behandelt werden, konnte aber das Spiel noch auf dem Platz beenden.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach: Nasenbeinbruch bei Yann Sommer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.