| 00.00 Uhr

Zwei Borussia-Schweizer
Logentalk mit Nico Elvedi und Denis Zakaria

Das ist Nico Elvedi
Das ist Nico Elvedi FOTO: Dieter Wiechmann
Mönchengladbach. Leser der Rheinischen Post können Tickets für einen exklusiven Gesprächs-Abend inklusive Stadionführung gewinnen.

Nico Elvedi ist im Wartestand. Borussias Verteidiger ist beim Schweizer Nationalteam und hofft am Dienstag im Testspiel gegen WM-Teilnehmer Panama zumindest auf einen kurzen Einsatz. Elvedi will zur WM im Sommer, und seine Chancen stehen gut, selbst wenn er heute nicht spielen darf. Zumindest als Backup und Lehrling dürfte er wie schon bei der EM 2016 von Trainer Vladimir Petkovic eingeplant werden. Elvedi hätte sicher auch kein Problem "Stamm" zu spielen, denn das tut er bei Borussia seit Dezember 2015 regelmäßig.

Für Denis Zakaria gilt das auch, seit er im Sommer 2017 von den Young Boys Bern gekommen ist. Doch derzeit ist der schlaksige Sechser wegen eines Muskelfaserrisses im Krankenstand und arbeitet an seinem Comeback. Zakaria ist wie Elvedi ein WM-Kandidat. Dass auf ihn Verlass ist, hat der 21-Jährige in den WM-Play-offs der Schweizer gegen Nordirland gezeigt. Da bildete er mit dem Ex-Gladbacher Granit Xhaka die Doppelsechs.

Über ihren WM-Traum und die aktuelle Situation bei Borussia nach dem Ostersonntag-Spiel beim FSV Mainz 05 werden Elvedi und Zakaria sprechen beim Logentalk der Rheinischen Post und der Posbank am Dienstag, 3. April, im Borussia-Park. Beide Schweizer erklären auch die effektive Nachwuchsarbeit des eidgenössischen Fußballs, sagen, warum Borussia und die Schweizer so gut zusammenpassen und erläutern, wieso ihre ersten, nicht eben schönen Erlebnisse im Borussia-Park mit ihren Ex-Vereinen sie nicht abgeschreckt haben, an den Niederrhein zu wechseln.

30 Fans können Elvedi und Zakaria erleben, RP und Postbank verlosen 15 mal zwei Tickets für diesen exklusiven Abend, der um 19 Uhr beginnt. Im Anschluss lädt die Postbank noch zur Stadionführung ein.

Teilnahme Wer am Dienstag bis 24 Uhr unter der Nummer 01379 88 67 10 (50 Cent/Anruf aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend) anruft, kann gewinnen. Teilnahme erst ab 18 möglich; ausgeschlossen sind Mitarbeiter des Verlags oder verbundener Unternehmen. Das Los entscheidet und die Gewinner werden kurzfristig benachrichtigt. Eine Barauszahlung des Gewinns kann nicht erfolgen. Im Übrigen finden Sie unsere Teilnahmebedingungen auch unter www.rp-online.de/teilnahmebedingungen.

(kk)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach: Nico Elvedi und Denis Zakaria im Logentalk


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.