| 16.08 Uhr

Borussia Mönchengladbach
Herrmann-Freistoß rettet Remis gegen Leeds

Borussia Mönchengladbach: Patrick Herrmann rettet Remis gegen Leeds
Patrick Herrmann bei einer Trainingseinheit. FOTO: dpa, gki lof
Patrick Herrmann hat im verschärften Konkurrenzkampf in der Offensive ein Zeichen gesetzt. Mit einem sehenswerten Freistoßtreffer sicherte er Borussia im Testspiel gegen den englischen Zweitligisten Leeds United ein 1:1. Um 18 Uhr folgt das zweite Testspiel des Tages in Rottach-Egern gegen Nizza. Von Karsten Kellermann, Schwaz

Dieter Hecking hatte im Vorfeld der beiden Donnerstag-Spiele gegen Leeds und am frühen Abend gegen Nizza (in Rottach-Egern) angekündigt, dass er "etwas ausprobieren werde". Das tat er dann auch in Schwaz, rund eine Stunde vom Trainingslager-Standort Rottach-Egern entfernt jenseits der Grenze zu Österreich. Das im Training in Theorie und Praxis einstudierte 3-4-3-System kam gegen Leeds zur ersten Aufführung.

Tobias Strobl gab den Mittelmann (und Kapitän) in der defensiven Dreierkette, Nico Elvedi und Florian Meyer flankierten den Routinier. Davor bildeten Denis Zakaria und Laszlo Bénes die Doppelsechs. Außen spielten Jonas Hofmann und Fabian Johnson, und das offensive Trio bestand aus Patrick Herrmann, der in dieser Saison nicht nur als Flügelspieler, sondern auch als Mann für das Zentrum eingeloggt ist, Vincenzo Grifo und Kwame Yeboah.

Nach nicht einmal zwei Minuten knackte Leeds, der englische Zweitligist, die Dreierkette. Luke Ayling, ein Verteidiger, kam nach einem Doppelpass frei zum Schuss und ließ Torwart Moritz Nicolas, der zuletzt von Hecking explizit gelobt worden war für seine bisherige Vorbereitung und vor allem die sichere Vorstellung beim Telekom Cup, keine Chance. Leeds hatte danach weitere Gelegenheiten. Dreimal flogen Kopfbälle auf das Borussen-Tor zu, dann zirkelte Calvin Phillips den Ball bei einem Freistoß an die Querlatte. Borussias Leeds-Abordnung war mit dem 0:1 gut bedient.

Nach vorn brachte sie kaum gefährliche Aktionen zuwege. Dann kam Patrick Herrmanns große Szene: Es gab Freistoß für die Borussen rund 20 Meter vor dem Tor – und nicht Experte Grifo übernahm oder zumindest der ebenfalls im Weitschuss bewanderte Bénes, sondern eben Herrmann, und der zwirbelte den Ball nach zwei Schritten Anlauf vorbei am deutschen Leeds-Torwart Felix Wiedwald ins Netz (47.). Einen direkten Freistoßtreffer – das hatte zuletzt Mickael Cuisance vor einer Woche in Eupen bewerkstelligt. Der Ausgleich fiel ein wenig aus dem Nichts, und er zeigte den Wert von Standards. Mit einer Aktion war Gladbach besser im Spiel.

Leeds kam dennoch zu einer Doppelchance. Doch Nicolas reagierte glänzend. "Wenn ich so einen dritten Torhüter habe, wie Moritz, dann bin ich doch froh", sagte Hecking. Während sein Teil-Team in Schwaz spielte, dürften die anderen Borussen "daheim" in Rottach-Egern einigermaßen besorgt den Himmel betrachtet haben. Der nämlich war stockduster, es regnete wild, es donnerte und blitzte, dazu kam ein strammer Wind – ein Unwetter. So etwas hat schon eine gewisse Tradition. Schon öfter hatte es bei Testspielen in Rottach-Egern Wetterkapriolen gegeben.

Derweil in Schwaz kam das Treiben auf dem Rasen bei deutlich besserem Wetter wieder ins Stocken. Eine hübsche Aktion hatten dann aber wieder die Borussen: Grifo spielte den Ball in den Lauf von Fabian Johnson, doch der Amerikaner verfehlte das Ziel knapp vor rund 1000 Zuschauern in der Silberstadt-Arena (72.), in der normalerweise der FC Schwaz seine Fußballkünste darbietet. Es blieb beim 1:1 – das war vor allem der Verdienst des guten Torwarts Moritz Nicolas und des feinen Füßchens von Patrick Herrmann.

Leeds United - Borussia 1:1 (1:0)

Aufstellung: Nicolas – Elvedi, Strobl, Mayer (62. Beyer) – Herrmann, Zakaria, Bénes, Johnson (74. Feigenspan) – Hofmann, Grifo, Yeboah (62. Villalba).

Tore: 1:0 Ayling (2.), 1:1 Herrmann (47.).

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach: Patrick Herrmann rettet Remis gegen Leeds


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.