| 13.14 Uhr

Borussia Mönchengladbach
Pokalspiel gegen Bremen steigt dienstags

Gladbach feiert Sieg auf Schalke mit den Fans
Gladbach feiert Sieg auf Schalke mit den Fans FOTO: Dirk Päffgen
Frankfurt/Main. Das Achtelfinale des DFB-Pokals zwischen Borussia Mönchengladbach und Werder Bremen findet am Dienstag, den 15. Dezember um 19 Uhr statt. Das gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Mittwoch bekannt.

Im Anschluss daran steigt die Partie zwischen Rekord-Pokalsieger Bayern München und Erstligarückkehrer Darmstadt 98 (20.30 Uhr). Für den 15. Dezember sind außerdem die Spiele zwischen dem Viertligisten SpVgg Unterhaching und Bundesligist Bayer Leverkusen (19.00 Uhr) sowie zwischen dem Drittligisten Erzgebirge Aue und Zweitligavertreter 1. FC Heidenheim (20.30 Uhr) angesetzt.

Das Duell der Europa-League-Starter FC Augsburg und Borussia Dortmund ist am 16. Dezember (20.30 Uhr) das Live-Spiel der ARD im Achtelfinale des DFB-Pokals. An diesem Tag stehen zwei Begegnungen zwischen Erst- und Zweitligisten auf dem Programm, wenn der 1. FC Nürnberg und Hertha BSC sowie der VfB Stuttgart und Eintracht Braunschweig (beide 19.00 Uhr) aufeinandertreffen. Ein Zweitligaduell gibt es dann zwischen dem TSV 1860 München und dem VfL Bochum (20.30 Uhr). Alle Begegnungen werden im TV-Bezahlsender Sky übertragen.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach: Pokalspiel gegen Werder Bremen steigt am Dienstag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.