| 14.35 Uhr

Borussia Mönchengladbach
Raffael wieder in der Startelf – Nordtveit in neuer Rolle

Borussia Mönchengladbach: Raffael steht beim Ex-Klub wieder in der Startelf
Raffael kehrt nach seiner Grippe in Berlin in die Startelf zurück. FOTO: dpa, fg hak
Düsseldorf. Im Pokalspiel auf Schalke war Raffael mit einer Grippe noch ausgefallen, beim Auswärtsspiel von Borussia Mönchengladbach bei Hertha BSC steht der Brasilianer am Samstag wieder in der Startelf.

<<< Hier geht es zum Live-Ticker! >>>

Raffael bildet gemeinsam mit dem zuletzt starken Lars Stindl die doppelte Sturmspitze. Stindl wird ein Stück hinter Raffael beginnen. Dahinter spielen Ibrahima Traoré (links) und Fabian Johnson (rechts) auf den Außenbahnen. Die Doppelsechs bilden wie in den vergangenen Wochen auch Granit Xhaka und der junge Mahmoud Dahoud, der im Pokalspiel auf Schalke noch eine Verschnaufpause erhielt und eingewechselt wurde.

In der Abwehr läuft nach dem Ausfall von Tony Jantschke, der sich auf Schalke eine Bänderverletzung an der Schulter zuzog, Havard Nordtveit als Rechtsverteidiger auf. Neben Andreas Christensen gibt Alvaro Dominguez den zweiten Innenverteidiger, Oscar Wendt spielt auf der linken Seite in der Viererkette.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach: Raffael steht beim Ex-Klub wieder in der Startelf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.