| 16.58 Uhr

Borussia Mönchengladbach
Borussia reist ins Wintertrainingslager nach Marbella

Borussia Mönchengladbach reist ins Wintertrainingslager nach Marbella
Borussia wird sich in Marbella auf die zweite Hälfte der Saison vorbereiten. FOTO: dpa
Mönchengladbach. Lange Jahre war die Türkei ein gern genommener Standort für die Wintertrainingslager der Bundesliga-Teams. Doch die Situation dort schreckt nun viele Klubs ab – auch Borussia, die sich in den vergangenen fünf Jahren im türkischen Belek auf den zweiten Saisonteil vorbereitete, dieses Mal aber den Standort wechselt.

Gleichwohl üben die Gladbacher auf bekanntem Terrain: In Marbella, wo sie schon 2004 mit Trainer Holger Fach und 2005 mit dessen Nachfolger Dick Advocaat waren. Vom 6. bis 11. Januar sind die Borussen an der Costa del Sol. Das "Marbella Football Center" bietet beste Bedingungen. Das Mannschaftshotel "La Quinta" ist nur wenige Minuten vom Trainingsgelände entfernt.

Wichtig ist für ein Trainingslager vor allem, dass es sinnvolle Testspielgegner gibt. Was das angeht, dürfte die Auswahl an Spielpartnern in Südspanien ordentlich sein, fixe Vereinbarungen gibt es indes noch nicht. Das Lager ist zwei Tage kürzer als sonst.

Am 14. Januar spielt Borussia beim Telekom Cup in Düsseldorf mit, am 21. Januar steht beim SV Darmstadt das erste Pflichtspiel des neuen Jahres an. Dieses Jahr ging es am 23. Januar gegen Borussia Dortmund los.

(kk)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach reist ins Wintertrainingslager nach Marbella


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.