| 07.08 Uhr

Borussia Mönchengladbach
Donezk kann für Play-offs planen – Ajax und Anderlecht remis

Borussia Mönchengladbach: Schachtjor Donezk kann für Play-offs planen
Yevhen Seleznyov jubelt über seinen Treffer für Schachtjor Donezk. FOTO: dpa, rp ss
Mönchengladbach. Erst am 5. August steigt die Borussia richtig in den Kampf um einen der 32 Plätze in der Champions-League-Gruppenphase ein. Dann werden in Nyon die Play-offs ausgelost. Am Dienstagabend gab es erste Antworten auf die Frage, ob Gladbach sich im Topf der fünf gesetzten oder im Topf der fünf ungesetzten Mannschaften befinden wird.

Drei Paarungen der 3. Qualifikationsrunde sind dahingehend relevant. Aus dem Trio Ajax Amsterdam, RSC Anderlecht und Schachtjor Donezk darf sich nur ein Team durchsetzen, damit die Borussia einen vermeintlichen leichteren Gegner zugelost bekommt. Die Resultate vom Dienstagabend haben die geringe Wahrscheinlichkeit, dass es so kommt, nicht vergrößert – noch ist das Thema aber auch nicht durch. Während Donezk 2:0 gegen die Young Boys Bern gewann und für die Play-offs planen kann, spielten Amsterdam (1:1 gegen Paok Saloniki) und Anderlecht (2:2 bei FK Rostow) jeweils unentschieden.

Der erst 18-jährige Ajax-Stürmer Kasper Dolberg glich in der 58. Minute die Paok-Führung durch Djalma Campos (27.) aus. In Rostow kam der russische Vizemeister gegen Belgiens Rekordchampion Anderlecht zweimal zurück. Für Anderlecht traf Youngster Youri Tielemans, an dem die Borussia interessiert war, zum zwischenzeitlichen 1:2. Sofiane Hanni Hanni hatte Anderlecht bereits nach drei Minuten in Führung gebracht.

Die Rückspiele finden am Mittwoch, den 3. August statt. Setzen sich alle Favoriten wie erwartet durch, sind Manchester City, der FC Porto, Schachtjor Donezk, der FC Villarreal und Ajax Amsterdam die möglichen Gegner der Borussia. In der vierten Partie des sogenannten Platzierungsweges trennten sich Sparta Prag und Steaua Bukarest 1:1. Beide kommen als Gladbacher Gegner nur infrage, falls die Mannschaft von Trainer André Schubert gesetzt ist.

(jaso)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach: Schachtjor Donezk kann für Play-offs planen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.