| 16.46 Uhr

Borussia Mönchengladbach
Schubert setzt auf Elvedi, Pause für Dahoud

Fotos: Die Trainer-Galerie von Borussia Mönchengladbach
Fotos: Die Trainer-Galerie von Borussia Mönchengladbach FOTO: dpa, mb jhe
Mönchengladbach. Beim letzten Spiel des Jahres gegen Darmstadt setzt Borussia-Trainer André Schubert auf Nico Elvedi in der Startelf, Mo Dahoud sitzt erstmals seit dem Spiel gegen Köln vorerst auf der Bank.

+++ Hier geht's zum Live-Ticker +++

Nach zuletzt drei verlorenen Spielen in Folge will das Team den Fans einen versöhnlichen Jahresabschluss bieten. Bei dem Heimspiel gegen den Aufsteiger steht wie gewohnt der Schweizer Yann Sommer im Tor.

Davor spielt die Borussia mit einer Viererkette: Rechts steht Julian Korb, in der Innenverteidigung das Duo Andreas Christensen und Nico Elvedi auf dem Platz, als linker Verteidiger läuft Oscar Wendt auf.

Im Mittelfeld setzt Schubert auf Granit Xhaka und Havard Nordtveit, Thorgan Hazard und Fabian Johnson setzen auf den Außenpositionen Akzente. Für Torgefahr in der Spitze sollen Lars Stindl und Raffael sorgen.

Damit hat Schubert sein Team auf einer Positionen im Vergleich zum Pokalspiel gegen Bremen umgestellt. Elvedi rückt für Dahoud ins Team. Mit einem Sieg kann die Borussia auf Platz vier der Tabelle springen. Zudem ist erstmals in dieser Saison Marlon Ritter im Borussia-Kader und kann sich Hoffnung auf einen Einsatz machen.

 

 

(ems)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach - SV Darmstadt 98: Live-Ticker


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.