| 19.39 Uhr

Borussia Mönchengladbach
Jantschke und Elvedi neben Christensen – Dahoud auf der Bank

Borussia Mönchengladbach: Thorgan Hazard statt André Hahn
Andreas Christensen ist wie erwartet Borussias Abwehrchef gegen Bern. FOTO: Dirk Päffgen
Bern. Borussias Aufstellung in Bern ist da. Yann Sommer kann wie erwartet nach seiner Kapselverletzung im Tor spielen. Davor gibt es ein paar Überraschungen.

In der Dreierkette fehlt Neuzugang Jannik Vestergaard. Links neben Andreas Christensen beginnt Tony Jantschke, rechts daneben spielt Nico Elvedi in seiner Schweizer Heimat.

Vor der Abwehr hat es für Mo Dahoud offenbar nicht ganz gereicht, nachdem er vergangene Woche angeschlagen war. Neben Christoph Kramer spielt Tobias Strobl auf der Doppelsechs.

Die Flügel bilden Ibrahima Traoré (rechts) und Oscar Wendt (links). Im Dreiersturm bekommt Thorgan Hazard den Vorzug vor André Hahn. Kapitän Lars Stindl und Raffael beginnen wie erwartet.

Auf der Bank sitzen neben Vestergaard, Dahoud und Ersatztorwart Tobias Sippel noch Patrick Herrmann, Jonas Hofmann, André Hahn und Fabian Johnson.

(jaso)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach: Thorgan Hazard statt André Hahn


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.