| 16.21 Uhr

Borussia Mönchengladbach
Schubert: "Weniger reagieren, mehr agieren"

Fotos: Schubert leitet Borussia-Training
Fotos: Schubert leitet Borussia-Training FOTO: Dirk Päffgen
Mönchengladbach. André Schubert ist in seinen ersten Arbeitstag als Interimstrainer von Borussia Mönchengladbach gestartet. "Ich sehe das als große Herausforderung, mit der Mannschaft wieder in eine positive Richtung zu gehen", sagte der bisherige U23-Coach.

Die Pk in der Nachlese.

  • 9/22/15 11:51 AM
    André Schubert sieht seine Aufgabe als große Herausforderung, die er als "Angestellter des Vereins" meistern möchte. Persönliche Ziele hat er dabei nicht. Eberl betonte nochmals, dass mit Schubert klar abgesprochen sei, dass der bisherige U23-Coach als Übergangslösung fungieren wird.
  • 9/22/15 11:48 AM
    Wir fassen zusammen: Wann Borussia einen neuen Cheftrainer präsentiert, ist derzeit noch nicht abzusehen. Der Verein will diese Aufgabe gewissenhaft erledigen, sich möglicherweise sogar bis zur Winterpause Zeit lassen.
  • 9/22/15 11:45 AM
    Das war das Ende der Pressekonferenz.
  • 9/22/15 11:44 AM
    "Wir versuchen, für uns den besten Trainer zu finden", sagt Eberl abschließend. Auf andere sollte man zwar Rücksicht nehmen, aber "das tut nicht jeder."
  • 9/22/15 11:42 AM
    "Wer war letzte Saison nach dem fünften Spieltag Letzter?", fragt Eberl. Keiner weiß es. "Das interessiert am Ende keinen."
  • 9/22/15 11:41 AM
    Der Vertrauen habe volles Vertrauen in Schubert, deshalb wolle der Verein in Ruhe einen "neuen, perfekten Trainer suchen." Lucien Favre könne und solle aber nicht geklont werden.
  • 9/22/15 11:39 AM
    "Das kann sein, das kann und möchte ich nicht ausschließen", so Eberls Antwort.
  • 9/22/15 11:39 AM
    Ob es vorstellbar sei, dass erst in der Winterpause ein neuer Chefcoach installiert wird, wird Eberl gefragt.
  • 9/22/15 11:38 AM
    "Ich hoffe, es geht schnell, aber das kann ich nicht versprechen", sagt Eberl.
  • 9/22/15 11:38 AM
    Eberl zur Trainersuche: "Das wird kein Schnellschuss werden. Es kommt viel Arbeit auf uns und mich zu."
  • 9/22/15 11:37 AM
    Man dürfe bei angeschlagenen Spielern kein zu hohes Risiko gehen. "Dass man mal auf die Zähne beißen muss, ist klar."
  • 9/22/15 11:36 AM
    "Wir können nur versuchen, den Spielern Lösungen und einen klaren Plan geben." Über die Verletzungssorgen könne man sich jetzt keine Gedanken machen.
  • 9/22/15 11:35 AM
    Schubert ist voll konzentriert auf die kurzfristige Aufgabe. Er betont erneut, dass er seine Zeit als Interimstrainer nicht als persönliche Chance sieht.
  • 9/22/15 11:33 AM
    Wieder Schubert: "Ich habe zwar keine große Bundesliga-Erfahrung, aber in der 2. Bundesliga wird auch professionell gearbeitet."
  • 9/22/15 11:32 AM
    Max Eberl betont erneut, dass es in Sachen Trainersuche keinerlei Zeitfenster gibt.
powered by Tickaroo
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach: Trainer André Schubert mit viel Elan


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.