| 12.06 Uhr

Auftrag für Borussias U23
Negativ-Serie beenden

Borussia Mönchengladbach: U23 muss die Negativ-Serie beenden
Oliver Stang kann in diesem Jahr nicht mehr spielen. FOTO: Sascha Köppen
Fussball. Gegen den Vorletzten Erndtebrück will Borussias U23 mal wieder daheim siegen. Von Sascha Köppen

Heute Abend steht um 19.30 Uhr für Borussias U23 das letzte Regionalliga-Heimspiel des Jahres auf dem Plan. Zu Gast ist der Vorletzte TuS Erndtebrück, und da versteht es sich eigentlich von selbst, dass es für das daheim zuletzt sechsmal sieglose Team nur ein Ziel geben kann. "Wir sind Favorit und wollen dieses Spiel nutzen, um diese Serie endlich zu beenden und die Eindrücke der vergangenen Wochen zu revidieren", sagt demnach auch Trainer Arie van Lent.

Der Gegner hat als Aufsteiger das rettende Ufer mit nur drei Zählern Rückstand durchaus im Blick, verlor zuletzt nach einem Sieg gegen Wegberg-Beeck aber mit 0:3 bei Wattenscheid 09. Das Hinspiel vom 3. Spieltag wurde erst am 3. Oktober nachgeholt und ist somit nur gut zwei Monate alt, da gewannen die Borussen mit 3:0. "Man kann natürlich schon bemerken, dass den Jungs mit dem Sieg in Oberhausen eine Riesenlast von den Schultern gefallen ist. Mit diesem Schwung müssen wir versuchen, gleich nachzulegen und den Heimfluch vergessen zu machen", sagt van Lent.

Personell sieht die Lage weiterhin recht gut für sein Team aus. Auch Mandela Egbo, der in der Vorwoche für einen Einsatz von Beginn an noch nicht wieder zur Verfügung stand, kann nun wieder voll mitmischen. Beendet ist das Fußballjahr allerdings nicht nur für Giuseppe Pisano, sondern auch für Abwehrchef Oliver Stang. "Er wird mit seinen Adduktorenproblemen in diesem Jahr nicht mehr spielen können. Aber in Oberhausen haben es Nils Rütten und Michel Lieder gegen die baumlangen Gegenspieler sehr ordentlich gemacht", erklärt van Lent lobend, kann er sich auf zwei der in diesem blutjungen Umfeld schon etwas erfahreneren Spieler doch stets verlassen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach: U23 muss die Negativ-Serie beenden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.