| 11.53 Uhr

Borussia Mönchengladbach
U23 startet gegen Alemannia Aachen

Borussia Mönchengladbach: U23 startet gegen Alemannia Aachen
Florian Mayer (links) debütierte Ende April gegen Alemannia Aachen für Borussias U23. FOTO: Wiechmann
Für Borussias U23 beginnt die Regionalligasaison mit einem Kracher: Am 28. Juli geht es zu Alemannia Aachen, nach Rot-Weiss Essen der Verein mit den meisten Zuschauern. Anpfiff ist um 19.30 Uhr.

Das erste Heimspiel steht am 5. August gegen Rot-Weiß Oberhausen an, also ebenfalls gegen einen ehemaligen Bundesligisten. In dieser Liga ist das allerdings keine Seltenheit ist: Gleich sechs tummeln sich dort. Neu hinzugekommen ist der KFC Uerdingen, bei dem Arie van Lents Mannschaft am 9. September zu Gast sein wird.

Die Hinrunde endet am Wochenende vom 10. bis 12. November mit dem Heimspiel gegen Vorjahresmeister Viktoria Köln. Nach vier Rückrundenspielen vor Weihnachten geht es in die zweimonatige Winterpause. Die Saison endet am 13. Mai 2018 in Köln.

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach: U23 startet gegen Alemannia Aachen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.