| 12.45 Uhr

Borussia Mönchengladbach
Klare Mehrheit für Hazard und Traoré

Porträt: Das ist Ibrahima Traoré
Porträt: Das ist Ibrahima Traoré FOTO: Dirk Päffgen
Mönchengladbach. André Schubert muss beim FC Augsburg den gelbgesperrten Lars Stindl ersetzen. Unsere User haben eine klare Vorstellung, wie er das anstellen soll.

58 Prozent sind dafür, dass Ibrahima Traoré auf der rechten Außenbahn beginnt und dafür Thorgan Hazard auf seine Lieblingsposition ins Zentrum rückt. Für Branimir Hrgotas ersten Startelfeinsatz der Saison sprechen sich nur 18 Prozent aus. Seit Freitag stimmten 1688 User bei dieser Frage ab.

Noch deutlicher sieht es in der Defensive aus, wo Schubert der Devise "Never change a winning team" folgen könnte – und auch sollte, wenn es nach den Usern geht. 69 Prozent wollen wie beim 1:0 gegen den 1. FC Köln Havard Nordtveit in der Innenverteidigung neben Andreas Christensen sehen. Nur 15 Prozent stimmten für Martin Hinteregger.

Hinten rechts hat Nico Elvedi mit 69 Prozent die Nase vorn, Julian Korb – in der Hinrunde noch Senkrechtstarter unter Schubert – kommt auf 25 Prozent. Damit wäre dies die naheliegende Startelf gegen Augsburg (15.30 Uhr/Live-Ticker):

Sommer - Elvedi, Christensen, Nordtveit, Wendt - Xhaka, Dahoud - Traoré, Johnson - Hazard, Raffael

 
(jaso)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach: User wollen Ibrahima Traoré sehen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.