| 11.17 Uhr

Borussia Mönchengladbach
Traoré verlängert vorzeitig bis 2021

Borussia Mönchengladbach verlängert mit Ibrahima Traoré
Ibrahima Traoré im Duell mit Ilkay Gündogan von Manchester City. FOTO: dpa, kno
Mönchengladbach. Ibrahima Traoré hat seinen Vertrag beim Bundesligisten Borussia Mönchengladbach vorzeitig um drei Jahre bis 2021 verlängert. Das gab der Verein am Montag bekannt. Der bisherige Kontrakt wäre 2018 ausgelaufen.

"Ibo bringt mit seiner Schnellligkeit und seiner Stärke im Dribbling Qualitäten mit, die den Unterschied machen können. Dass er zum ersten Mal in seiner Laufbahn einen Vertrag bei einem Verein verlängert hat, zeigt, wie wohl er sich bei uns fühlt. Er hat sich zu einer Persönlichkeit entwickelt, die unserer Mannschaft gut tut, und wir freuen uns, dass wir ihn auch in den nächsten Jahren bei uns haben", sagte Borussias Sportdirektor Max Eberl.

Seit 2014 trägt Traoré das Trikot der Borussia und bestritt seitdem 87 Pflichtspiele für die "Fohlen". Dabei erzielte der 29-Jährige 13 Tore. Zuvor hatte Traoré in Deutschland bereits für den VfB Stuttgart, den FC Augsburg und Hertha BSC gespielt.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach verlängert mit Ibrahima Traoré


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.