| 00.00 Uhr

Borussia Mönchengladbach
Wiedersehen mit Favre ist ein Highlight für die Fans

Fotos: Favre – akribischer Arbeiter und Ex-Gladbach-Trainer
Fotos: Favre – akribischer Arbeiter und Ex-Gladbach-Trainer FOTO: AP
Mönchengladbach. Rund 1000 Fans erwartet Borussia während der Woche am Tegernsee in Rottach-Egern. Wie für die Spieler ist es auch für die Gladbach-Freunde eine Reise mit Wiedererkennungswert.

"Es hat sich etabliert mittlerweile bei den Fans. Für manche ist es vielleicht nach sechs Jahren ein bisschen langweilig, aber es ist einfach auch so, dass hier die Bedingungen nicht nur für die Spieler, sondern auch für die Fans super sind", sagte Borussias Fanbeauftragter Thomas "Tower" Weinmann.

Wie gewohnt gibt es für die Trainingsbesucher ein klares Regelwerk, das auf einer Tafel am Rand des Trainingsplatzes nachzulesen ist. Borussias Fan-Truck ist vor Ort und auch das Mobil des Supporters Clubs. Viele Fanklubs haben rund um den Sportplatz am Birkenmoos wie üblich ihre Fahnen aufgehängt. Ganz nebenbei war es eine interessante historische Modenschau: Gladbach-Trikots aus vielen Generationen sind zu sehen, sogar ein altes rotes Hemd aus den 70ern war dabei.

Das Vereinsheim des FC Rottach-Egern ist für die Gladbach-Fans der große Anlaufpunkt geworden - und für einige quasi eine Art Wohnzimmer. Am Mittwoch wird dort auch der in Borussias Sommertrainingslagern übliche Fan-Abend stattfinden. "Hendl, Helles und Livemusik" erwarten die Fans laut Ankündigung.

Es wird viel gefachsimpelt und philosophiert am Trainingsplatz. Wie wird die neue Saison? Wie sind die neuen Spieler? Wie gefallen die neuen Trikots? Weinmann hat die Grundstimmung ausgelotet am ersten Tag, an dem "so viele Fans wie nie da waren": "Die Leute wissen es ja ganz gut einzuordnen, was die Erwartungen angeht. Am Ende der vergangenen Saison war es vielleicht ein bisschen gereizt, weil manches nicht so 100 Prozent funktioniert hat, wie sie es sich vorgestellt haben, obwohl wir eine super Rückrunde gespielt haben", sagte Weinmann.

Das Wiedersehen mit Ex-Trainer Lucien Favre, der am Donnerstag mit dem OGC Nizza zum Testspiel nach Rottach-Egern kommt (schon nächste Woche steht die Champions-League-Qualifikation an), ist für die Fans ein Highlight am Tegernsee. "Die Fans wissen schon ganz genau, dass man ihm viel zu verdanken hat. Favre hat zum ersten Mal seit Jahrzehnten einen internationalen Wettbewerb erreicht, sein Fußball hat den Leuten gefallen. Er ist nach wie vor eine Ikone in der Fanszene", sagte Weinmann.

(kk)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach: Wiedersehen mit Lucien Favre ein Highlight für die Fans


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.