| 17.07 Uhr

Borussia Mönchengladbach
Dominguez' Zukunft schwer einzuschätzen

Das ist Alvaro Dominguez
Das ist Alvaro Dominguez FOTO: Dirk Päffgen
Mönchengladbach. Die Zukunft von Alvaro Dominguez bei Borussia ist offen. Es ist sogar fraglich, ob er überhaupt wieder spielen kann nach seiner zweiten Rücken-OP. "Wann und ob das noch mal was wird, kann man schwer einschätzen", sagt Trainer André Schubert. Von Karsten Kellermann

Das "ob" wäre der schlimmste Fall, denn es meint, dass Dominguez vielleicht gar nicht mehr spielen kann. Abgeschrieben hat Schubert den spanischen Verteidiger aber nicht. "Alvaro ist ein absoluter Top-Spieler, das hat er schon oft gezeigt. Wir hatten in dieser Saison natürlich mit ihm gerechnet, doch seine lange Leidensphase hat das verhindert", sagte Schubert.

Dominguez' Erfahrung fehlt den Borussen natürlich in der Defensive, zudem sollte sich in seinem Schatten der neue Defensivmann, das französische Talent Mamadou Doucouré, entfalten. Er hat wie Dominguez einen linken Fuß, kann also den linken Innenverteidiger-Part in der Dreier- oder Viererkette ebenso spielen wie ganz links in der Viererkette. "Leider hat er sich in seinem letzten Spiel im alten Klub schwer verletzt", sagte Schubert. So kam der 18-Jährige mit einem Muskelbündelriss von Paris nach Gladbach und konnte sich bei Borussia noch nicht zeigen. Man hofft, dass er zur Rückrunde einsteigen kann. "Er kann uns sicher nicht von heute auf morgen helfen, aber er ist ein sehr guter junger Spieler", sagte Schubert. Doucouré ist angesichts der ihm nachgesagten hohen Qualität zumindest ein bisschen Hoffnungsträger für die Rückrunde.

Viel weiter ist Josip Drmic. Er hat seinen Knorpelschaden überwunden und trainiert wieder mit dem Team. "Josip findet Anschluss. Er ist im Mannschaftstraining immer mehr in der Vollbelastung. Man sieht, dass er torgefährlich ist. Mit ihm haben wir eine Option mehr im Kader", sagte Schubert. Möglich, dass Drmic noch in diesem Jahr mal auf der Bank sitzt. Für den zweiten Teil der Saison, der mit dem letzten Hinrundenspiel bei Darmstadt 98 am 21. Januar 2017 beginnt, ist er ein Hoffnungsträger.

(kk)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach: Zukunft von Alvaro Dominguez ist fraglich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.