| 17.48 Uhr

Borussia Mönchengladbach
Borussias U19 kassiert zweite Pleite in der Youth League

Borussias U19: Simakala erzielt Traumtor per Fallrückzieher
Borussias U19: Simakala erzielt Traumtor per Fallrückzieher FOTO: Screenshot Sport1
Mönchengladbach. Die U19-Junioren von Borussia Mönchengladbach haben in der Youth League die zweite Niederlage kassiert. Nach dem 2:4 beim FC Sevilla unterlag die Mannschaft trotz eines frühen Treffers von Ba-Muaka Simakala Manchester City 1:2 (1:0).

Nicht einmal eine Minute war gespielt, als Simakala die Führung für die Borussia erzielte. Sein Schuss aus rund 25 Metern schlug unter der Latte ein. Danach übernahmen die favorisierten Engländer die Kontrolle über die Partie, ohne sich dabei große Chancen zu erarbeiten.

Im zweiten Abschnitt erhöhte Manchester den Druck und kam in der 62. Minute durch Will Patching zum verdienten Ausgleich. Aaron Nemane erzielte wenig später den Siegtreffer für die Briten. In der Schlussphase hatte die Borussia Pech, als Gianluca Rizzo im Sechzehner gefoult wurde, der Pfiff allerdings ausblieb.

"Das Ergebnis ist nach dieser Leistung natürlich sehr enttäuschend. Trotzdem kann man den Jungs nur ein großes Kompliment machen. Sie haben über 90 Minuten überzeugt und gezeigt, was ihn ihnen steckt", sagte Trainer Thomas Flath nach der Partie.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach: Borussias U19 kassiert zweite Pleite in der Youth League


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.