| 20.03 Uhr

Borussia Mönchengladbach
Anpfiff verzögert sich wegen massiver Verkehrsprobleme

Borussia-Noten: Xhaka ließ jegliche Souveränität vermissen
Borussia-Noten: Xhaka ließ jegliche Souveränität vermissen FOTO: Dirk Päffgen
Wegen massiver Verkehrsprobleme rund um den Gladbacher Borussia-Park hat sich der Anpfiff des DFB-Pokal-Achtelfinals zwischen der Borussia und Werder Bremen um eine Viertelstunde verzögert. 

Das teilten beide Mannschaften vor der Partie via Twitter mit.

"Aufgrund von Verkehrsunfällen und der dadurch entstandenen Verkehrssituation rund ums Stadion" werde die Partie erst um 19.15 Uhr angepfiffen, hieß es bei Werder, die Borussia schrieb von "Stau auf den Autobahnen rund ums Stadion". 

Auch das zweite für 19 Uhr angesetzte Achtelfinale zwischen der SpVgg Unterhaching und Bayer Leverkusen musste aus demselben Grund später beginnen. Wegen der angespannten Verkehrssituation rund um den Hachinger Sportpark war die Werkself erst 50 Minuten vor dem Anpfiff am Stadion des Viertligisten eingetroffen.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

DFB-Pokal: Anpfiff verzögert sich wegen massiver Verkehrsprobleme


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.